PLAYNATION NEWS Batman: Arkham City

Batman: Arkham City - Das Warten auf die PC-Version soll sich lohnen

Von Redaktion PlayNation - News vom 26.09.2011, 11:08 Uhr

Mit der Ankündigung, dass die PC-Fassung von Batman: Arkham City trotz Goldstatus der Konsolen-Version noch bis November auf sich warten lässt, hat Entwickler Rocksteady Studios nicht gerade für Freudensprünge unter den PC-Zockern gesorgt. Die genauen Gründe für die Verschiebung will Sefton Hill, Game Director von Batman: Arkham City, nicht nennen. Dafür versicherte er den Kollegen von Eurogamer, dass das Spiel auf einem HighEnd-Computer deutlich besser als auf den Konsolen aussehen wird.

Schon die PC-Fassung von Batman: Arham Asylum konnte viel Lob für ihre Umsetzung einholen, auch mit dem Sequel will man diesem Kurs weiter folgen. Texturen sollen sehr hoch aufgelöst und detailreicher aussehen, richtige Quantensprünge im Vergleich mit der Konsole soll es nicht geben, da man versucht eine möglichst gleichmäßige Performance auf allen Systemen zu erreichen. Aber gerade für Besitzer eines leistungsfähigen Computers soll Batman: Arkham City ein regelrechtes Fest werden.

KOMMENTARE

News & Videos zu Batman: Arkham City

Batman: Arkham City Batman: Arkham City - Zusammen mit Arkham Asylum ab sofort ohne GFWL Batman: Arkham City Batman: Arkham City - Kommt das Sequel für diese und die nächste Generation? Batman: Arkham City Batman: Arkham City - Nachfolger steht vor der Tür Batman: Arkham City Batman: Arkham City - Neues Batman-Spiel von Warner kommt Batman: Arkham City Batman: Arkham City - Behind the Scenes: Synchronsprecher Batman: Arkham City Batman: Arkham City - Harley Quinn's Revenge: Payback Friendly Fire Friendly Fire - Piraten als Motto: Fotoshooting zu Friendly Fire 4 samt Making-of-Video Saturn Saturn - Sound-Tiefpreis-Woche bei MediaMarkt
News zu Amazon

LESE JETZTAmazon - Die besten Angebote der Schnäppchen-Woche im Überblick