PLAYNATION NEWS ArcheAge

ArcheAge - Bereits 30.000 US-Dollar in Items investiert

Von Christian Liebert - News vom 09.01.2013, 15:03 Uhr

Nach nur einer Woche Laufzeit der Open Beta von ArcheAge haben die Spieler bereits virtuelle Items im Wert von 30.000 US-Doller gekauft.

Free-2-Play Games sind im asiatischen Raum überaus erfolgreich und nehmen alleine in Süd Korea bereits 90% des dortigen Marktes ein. Bekanntlicherweise funktionieren diese Geschäftsmodelle, weil Spieler Geld für virtuelle Gegenstände ausgeben und die Spiele dadurch refinanzieren. Allerdings boomt nicht nur das Geschäft mit dem User, sondern auch das der Spieler untereinander. So berichten unsere Kollegen von MMO Culture, dass während der ersten Woche seit Start der Open Beta von ArcheAge bereits 30.000 US-Dollar für den Kauf solcher Items bezahlt wurden.

Für alle die kein Koreanisch können: ArcheAge ist auf Platz 9 der ItemBay Top-Liste.

Laut der koreanischen Webseite ItemBay, auf der Spieler virtuelle Güter aus diversen Onlinespielen verkaufen können, wurden innerhalb der ersten 24 Stunden knapp vier Tausend US-Dollar für Items aus ArcheAge ausgegeben. Nach wenigen Tagen stieg die Zahl bereits auf 10.000 an und nach nur einer Woche sogar noch weiter auf gigantische 30.000 US-Dollar. Damit landet ArcheAge bereits nach so kurzer Zeit auf Platz 9 der ItemBay Top-Liste und dies obwohl das MMORPG derzeit noch in der Beta ist.

KOMMENTARE

News & Videos zu ArcheAge

ArcheAge ArcheAge - Update 3.0 'Offenbarung' wird bisher größtes Update - Termin bekannt ArcheAge ArcheAge - MMORPG geht die Revolution an - größtes Update noch dieses Jahr ArcheAge ArcheAge - Neue Völker der Zwerge und Warborn kommen im nächsten Update ArcheAge ArcheAge - Völlig abgedrehtes Popsternchen-Video zum Start in China ArcheAge ArcheAge - Offizieller Release-Trailer ArcheAge ArcheAge - Der Bibliothek-Dungeon in der Preview Saturn Saturn - Der große Adventskalender mit vielen Angeboten The Forest The Forest - Dezember-Update V1.10 veröffentlicht: Das sind die neuen Inhalte
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es im Januar neu bei Netflix