PLAYCENTRAL NEWS Apple

Apple - Getestet: Der neue Mac Pro taugt offenbar nicht als Käsereibe

Von Heiner Gumprecht - News vom 22.06.2019, 13:28 Uhr
Apple Screenshot
© Apple

Es passiert natürlich recht selten, doch manchmal sind sich die Journalisten im Netz weitgehend einig. Zuletzt geschah dies nach der Veröffentlichung des neuen Mac Pro von Apple, welcher am 03. Juni, zum Auftakt der Entwicklerkonferenz WWDC, vorgestellt wurde. Der Kopf wurde zur linken und dann zur rechten Seite geneigt und ... das Ding sieht aus wie eine Küchenreibe.

Die Power der Hardware des Geräts mal außer Acht gelassen, lässt die durchlöcherte Front, mit dem verchromten Bügel obendrauf, durchaus die Interpretation zu, dass der Desktop-Rechner des US-amerikanischen Technologieunternehmens Apple eine gravierende Ähnlichkeit mit dem Küchengerät hat, welches unter anderen genutzt wird, um Käse zu reiben.

Die Lästereien von schadenfrohen Zungen ließen natürlich nicht lange auf sich warten und so ist das Internet mittlerweile voller Memes und Anspielungen, die den neuen Mac Pro kräftig durch den Kakao ziehen. Doch manch ein Geist geht sogar noch einen Schritt weiter und fragt, wie gut das Apple-Gerät schlussendlich wirklich dazu geeignet ist, Käse zu raffeln.

Apple Apple Spiele-Service Apple Arcade vorgestellt

Käsereibe oder Rechner?

Der YouTuber Winston Moy, welcher sich selbst als Erfinder, Abenteurer und Weltraum-Enthusiast bezeichnet, wollte dieser Frage auf den Grund gehen. Und zwar so akkurat wie nur möglich. Dafür hat Moy reichlich Bildmaterial aus dem Netz gesammelt und anhand der digitalen Vorlagen die Computerfrontseite kopiert.

Um dem Original weitgehend nahezukommen, musste eine dicke Aluminiumplatte nachgebaut und von beiden Seiten stark bearbeitet werden, um die charakteristischen Überlagerungen der Öffnungen zu erhalten. Was bei Apple noch dem Zweck der Entlüftung dient, sollte nun seinen Wert als Küchenreibe unter Beweis stellen.

Release-Vorschau Release-Vorschau Diese Games erscheinen 2019 für PS4, Xbox One, Nintendo Switch, PC

In dem Video erklärt Moy, dass das Projekt ziemlich umfangreich war und er auf viele Details achten musste. Von der Lackierung bis hin zur Anodisierung - ein elektrolytisches Verfahren zur Herstellung oder Verstärkung von oxidischen Schichten auf Metallen - wollte er alles so originalgetreu wie nur möglich umsetzen.

Dann schnappte sich der YouTuber ein Stück Pecorino und begann mit dem eigentlichen Test. Wenig überraschend dürfte sein, dass dies nur einigermaßen gut funktionierte. Damit der Mac Pro als Käsereibe taugt, muss eine Menge Druck aufgebaut werden. Die Performance sei dabei enttäuschend, so Moy. Doch als rutschfeste Seifenablage schlägt sich der Rechner von Apple wohl wunderbar.

KOMMENTARE

News & Videos zu Apple

Apple Apple - Darum hat J.J. Abrams den 500 Millionen Dollar-Deal platzen lassen Apple Apple - Einsteiger-iPad 10.2 vorgestellt und ab jetzt vorbestellbar Apple Apple - iOS 13 mit Multitasking-Neuerungen und Termin Apple Apple - Erstmals mit Always-on in Planung: Apple Watch Series 5 Apple Apple - Offizieller Trailer 2 zum Film "Steve Jobs" Die Sims 4 Die Sims 4 - An die Uni! Das sind die wichtigsten Cheats für die neue Erweiterung Die Sims 4 Die Sims 4 - An die Uni! Uhrzeit, Preis und mehr zum Release-Start der neuen Erweiterung
News zu Release-Vorschau

LESE JETZTRelease-Vorschau - Diese Games erscheinen 2020 für PS4, Xbox One, Nintendo Switch und PC