PLAYCENTRAL NEWS Apex Legends

Apex Legends - Update: Lohnt sich der Season-1-Battle-Pass überhaupt?

Von Ben Brüninghaus - News vom 20.03.2019, 15:11 Uhr
Apex Legends Screenshot
© Electronic Arts

Der Season-1-Battle-Pass von „Apex Legends“ ist da und hat über 100 Belohnungen an Bord. Wir schauen uns das neue Gameplay-Feature einmal im Detail an und verraten euch, ob sich der Battle Pass lohnt oder eher nicht. 

Update vom 20. März

Mittlerweile ist bekannt, wie viel Apex-Münzen der neue Battle-Pass wirklich enthält. Da einige Belohnungen die Ausschüttung von 50 Apex-Münzen beinhalten, während andere über 100 Apex-Münzen verfügen, kommen wir insgesamt auf 1000 Apex-Münzen. Das sind zwar keine 1.400 Apex-Münzen, wie wir es zuvor angenommen haben, aber es reicht voraussichtlich immer noch, um den „Battle Pass Season 2“ zu kaufen. Wir gehen nicht davon aus, dass der Battle-Pass in der kommenden Saison teurer wird. 

Originalmeldung vom 18. März

Der neue Battle-Pass wird heute in Apex Legends integriert. Lange haben Spieler auf das Feature gewartet. Doch nun stellt sich die Frage, lohnt sich der Battle-Pass denn überhaupt und soll ich das Geld investieren?

Wir haben uns die Inhalte des kostenpflichtigen Zusatzinhalts angesehen und konnten einen kleinen Ersteindruck gewinnen, den wir mit euch teilen möchten.

Apex Legends: Battle-Pass, ja oder nein?

Für rund 10 Euro (950 Apex-Münzen) erhaltet ihr einen Battle-Pass, der ähnlich wie in Fortnite über 100 Stufen verfügt. Mit jeder Stufe gibt es eine Belohnung für den Spieler. Aber bieten diese Belohnungen wirklich einen speziellen Anreiz, wie es beispielsweise in „Fortnite“ der Fall ist? 

Mit dem Battle-Pass aus „Fortnite“ wird es dieser wohl nicht aufnehmen können, obgleich er preislich ähnlich günstig erscheint. Zum derzeitigen Zeitpunkt wirken die Belohnungen jedoch nicht sonderlich ansprechend. Abseits der drei Grenzland-Skins, die ihr umgehend mit dem Kauf des Battle-Passes erhaltet, beginnt das Grinden der einzelnen Stufen. Die anfänglichen Grenzland-Skins wirken doch sehr lieblos und generisch in Hinsicht auf den Rest der bereits vorhandenen Skins. Aber wem es gefällt! Für uns ist dies jedoch schon mal kein Kaufgrund.

Apex Legends Battle Pass
© Electronic Arts

Bis auf Level 100 könnt ihr dann Bannerhintergründe, XP-Boosts oder gar die Levelanzeige für euer Aushängeschild freischalten, das zu Beginn jeder Runde angezeigt wird. Ein Großteil der "Belohnungen" besteht also aus den Anzeigen, ob ihr beispielsweise Level 10, 15 oder Level 100 im Battle-Pass (Season 1) seid. Verschenkter Platz, wie wir finden. Ein Belohnungsplatz für die Stufenanzeige hätte sicherlich genügt, die dann kontinuierlich mit dem Level aufsteigen könnte. Weiter sind die Statistik-Tracker nun ein Teil des Battle-Passes, die zählen, wie viele Kills ihr beispielsweise mit Pathfinder in Season 1 gemacht habt. Diese Belohnung ähnelt der regulären Kill-Anzeige doch sehr. Das ist ebenfalls nicht sehr ansprechend. 

Und nun kommen wir zu den Waffen-Skins. Sonderlch eindrucksvoll wirken die meisten neuen Skins hier nicht, lediglich der Havoc-Skin auf Level 100 setzt sich deutlich von den anderen ab. Mittendrin, auf Level 51, gibt es noch einen Prawler-Skin, der mit seiner goldenen Farbe hervorsticht. 

Apex Legends Battle Pass
© Electronic Arts

Da die Saison derzeit noch nicht gestartet ist, bleibt die Frage offen, was in den epischen und legendären Lootboxen ist, die ebenfalls im Battle-Pass enthalten sind. Wir können nur hoffen, dass hier wirklich ansprechender Loot auf die Spieler wartet. Denn ansonsten wirkt der Battle-Pass insgesamt sehr rudimentär.

Zumindest erhaltet ihr an einigen Stellen im Battle-Pass Apex-Münzen, insgesamt sogar über 1.400 Stück. Ihr erhaltet den Einkaufspreis in Apex-Münzen also praktisch wieder zurück und sogar noch mehr. Faktisch könntet ihr also den nächsten Battle-Pass kaufen, ohne noch einmal Geld zu investieren. Das ist sinnvoll in jeder Hinsicht, der zukünftige Loot könnte deutlich mehr Anreiz zum Kauf bieten.

Wenn ihr noch mehr Fragen zum Battle-Pass habt, dann beantworten wir euch hier alle Faktoren, die ihr beim Kauf und Stufenaufstieg beachten solltet:

Apex Legends Apex Legends Battle-Pass offiziell vorgestellt, das müsst ihr über den Preis und den Start wissen!

Season 1 mit neuer Legende

Schließlich muss jeder Spieler überlegen, ob er das Geld investieren möchte und was er vom ausgegeben Loot hält. Was sich hingegen auf jeden Fall lohnen dürfte, ist die neue Legende Octavio “Octane” Silva, die frischen Wind in den Heldenalltag von „Apex Legends“ bringt. Octane ist kein Teil vom Battle-Pass.

Mittlerweile wissen wir, dass Octane eine Fähigkeit hat, die ihn schneller macht, wenn er Lebenspunkte dafür eintauscht - ein strategischer Tausch sozusagen. Außerdem ist das Launch-Pad, das wir bereits vor der Veröffentlichung von Season 1 im Spiel gesehen haben, seine ultimative Fähigkeit!

Apex Legends Apex Legends Guide: 10 Tipps und Tricks für Einsteiger - so steigt ihr schnell zum Champion auf!

So oder so dürfte sich das Reinschnuppern in die 1. Saison also lohnen und am Ende wird sich zeigen, wie die Spieler den Battle-Pass aufnehmen. 

Angebot: Apex Coins, jetzt 10% günstiger!

Hinweis: Dieser Beitrag ist keine bezahlte Werbung. Bei allen Links zu Amazon handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision - ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt.

KOMMENTARE

News & Videos zu Apex Legends

Apex Legends Apex Legends - Duomodus ist endlich da, aber nicht dauerhaft Apex Legends Apex Legends - Endlich auch als Duo: Respawn kündigt zeitlich begrenzten Modus an Apex Legends Apex Legends - Meilenstein: Laut EA 70 Millionen Spieler, 2020 soll Großes passieren Apex Legends Apex Legends - Wo soll ich landen? Das sind die gefährlichsten und sichersten Orte der neuen Karte Apex Legends Apex Legends - Alle Fähigkeiten von Octane im Charakter-Trailer Apex Legends Apex Legends - Das ist die neue Waffe Havoc Saturn Saturn - Das sind die besten Smartphone-Deals am Wochenende YouTube YouTube - Die Top 10 Videos mit den meisten Dislikes
News zu Otto

LESE JETZTOtto - Die besten Angebote zu Weihnachten