PLAYCENTRAL NEWS Apex Legends

Apex Legends - Bald als Mobile-Spiel erhältlich und weitere Expansionen sind geplant

Von Jasmin Peukert - News vom 08.05.2019, 10:14 Uhr
Apex Legends Screenshot
© Electronic Arts

Im Rahmen eines Herausgeberberichts von Electronic Arts gab das Unternehmen bekannt, dass „Apex Legends“ bald als Mobile-Spiel erhältlich sein wird und dass das Spiel auch in China und Korea erscheinen soll.

Apex Legends ist bereits für die PS4, Xbox One und PC erhältlich und bald kommt noch eine weitere Plattform hinzu, so gab es EA im Rahmen eines aktuellen Geschäftsberichts bekannt. CEO Andrew Wilson bestätige in diesem Bericht, dass die mobile Version in Arbeit sei und EA mit China in den Verhandlungen stecke, um „Apex Legends“ dort ebenfalls zu veröffentlichen.

Apex Legends Apex Legends Das sind die Synchronsprecher: So wurden die Legenden zum Leben erweckt

Es ist nicht verwunderlich, dass Electronic Arts eine mobile Version ausarbeitet, denn der Markt für Mobile-Spiele wächst ständig. Andere Battle-Royale-Titel wie PUBG und Fortnite sind bereits als mobile Versionen erhältlich, somit ermöglichen sich die Unternehmen ein weiteres Standbein in der Industrie.

Wir sind sehr auf die Zukunft von Apex Legends gespannt...Das Engagement ist stark und wir haben noch große Pläne für die Legenden und die Welten, in denen sie miteinander konkurrieren. Wir stecken in fortgeschrittenen Verhandlungen um Apex Legends in China zu veröffentlichen und es mobil zu machen. Wir werden euch auf den neuesten Stand bringen, wenn die Verhandlungen abgeschlossen sind“, so Wilson.

© Electronic Arts

Apex Legends ist der am schnellsten wachsende Titel von EA, doch Anthem erfüllt nicht die Erwartungen

China ist nicht das einzige Land, das CEO Andrew Wilson im Auge hat, in Korea soll „Apex Legends“, mit EA als Herausgeber, ebenfalls erscheinen.

Das Spiel bietet uns die Möglichkeit eine direkte Verbindung mit unseren Spielern dort aufzubauen und wir hoffen, dass wir dazu in der Lage sein werden, das auch mit anderen Spielen zu machen“, so der CEO.

Anthem Anthem Spieler sind besorgt: Ein Teil des Entwickler-Teams wechselt zu Dragon Age 4

Im Weiteren machte Wilson in dem Bericht klar, dass „Apex Legends“ der am schnellsten wachsende Titel von EA ist. Fast 30 Prozent der Spieler sind neu zu EA hinzugekommen, was für den Herausgeber eine gute Nachricht ist.

Wir sind aufgeregt und gerührt von der Leidenschaft von Fans auf der ganzen Welt für Apex Legends. Wir fokussieren uns darauf die globale Community mit einem langfristigen Live-Service zu versorgen und neue Seasons, neue Inhalte und weitere Entwicklungen zu bieten. Die ersten Details zu Season 2 werden beim EA Play-Event im Juni verraten“, so Wilson.

Zusätzlich erwähnte der Electronic Arts Chef, dass BioWare‘s Titel Anthem leider nicht die Erwartungen erfüllt hat. Dennoch möchte die Firma den Titel weiterhin unterstützen und verbessern.

Habt ihr schon einen der erwähnten Titel als Mobile-Spiel gespielt? Wie sind eure Erfahrungen? Schreibt es uns gerne unterhalb in die Kommentare.

© Electronic Arts

KOMMENTARE

News & Videos zu Apex Legends

Apex Legends Apex Legends - Duomodus ist endlich da, aber nicht dauerhaft Apex Legends Apex Legends - Endlich auch als Duo: Respawn kündigt zeitlich begrenzten Modus an Apex Legends Apex Legends - Meilenstein: Laut EA 70 Millionen Spieler, 2020 soll Großes passieren Apex Legends Apex Legends - Wo soll ich landen? Das sind die gefährlichsten und sichersten Orte der neuen Karte Apex Legends Apex Legends - Alle Fähigkeiten von Octane im Charakter-Trailer Apex Legends Apex Legends - Das ist die neue Waffe Havoc Saturn Saturn - Das sind die besten Smartphone-Deals am Wochenende YouTube YouTube - Die Top 10 Videos mit den meisten Dislikes
News zu Otto

LESE JETZTOtto - Die besten Angebote zu Weihnachten