PLAYNATION NEWS Anthem

Anthem - Vollwertiger Singleplayer samt Story enthalten, das sind alle Klassen!

Von Ben Brüninghaus - News vom 09.06.2018, 21:26 Uhr
Anthem Screenshot

Einmal mehr durften die BioWare-Fans große Augen machen beim neuen Trailer von Anthem. Während der Pressekonferenz von E3 2018 gab es neue Infos zum Spiel. Wir haben das Wichtigste für euch zusammengefasst.

Auf der heutigen Pressekonferenz von EA, die im Rahmen der E3 2018 stattfand, gab es neues Trailer-Material von Anthem zu sehen. Zudem haben die Entwickler über den Kern des Spiels gesprochen.

Casey Hudson, General Manager, und weitere Kollegen von BioWare haben einen gedanklichen Einblick gegeben. Zur Welt heißt es, dass sie hier mit Anthem eine brandneue Welt erschaffen wollen. Es soll etwas Neues werden, eine gefährliche Umgebung, weshalb die Spieler einen Anzug tragen müssen. Die Welt ist gnadenlos und würde die Menschen ohne Anzug ansonsten töten. Die Entwickler reden von einer Open-World. Es ist eine lebendige Welt, die wir alle gemeinsam erkunden können, aber nicht müssen. 

Ein wichtiger Anhaltspunkt ist der Umstand, dass die Spieler mehr von der Welt sehen wollen, wenn sie beispielsweise Mass Effect beendet haben. Anthem soll dies nun möglich machen.

Es sollen zudem Charaktere auftauchen, zu denen die Spieler eine Verbindung aufbauen sollen, und Entscheidungen sollen ebenfalls eine Rolle spielen! Es werden sich also altbewährte Mechaniken wiederfinden lassen, ein vollwertiges BioWare-Spiel also.

Freelancer und Javelin

Die Spieler heißen Freelancer in Anthem und die Anzüge nennen sich Javelin. Jeder Anzug hat einen unterschiedlichen Spielstil. Wir können sie stets anpassen und mit Freunden beispeilsweise ergänzen. Kombos und Spezialfähigkeiten sind an einen jeweiligen Javelin gebunden. Schwimmen und fliegen ist mit den Anzügen möglich.

„Ein Team aus Superhelden“

Das sind alle vier Javelin: Ranger, Colossus, Interceptor, Storm

Anpassungen sind zudem möglich in vielen Formen und Farben. Beispielsweise kann der Anzug so aussehen wie der Anzug von Commander Shepard aus Mass Effect.

Übrigens sollen in puncto Monetarisierung keine Lootboxen angeboten werden. Und auch ganz wichtig: Ihr könnt euch keine Gameplay-Vorteile erkaufen. Das Spiel soll eine Art Service werden, also ein Franchise, das wohl lange am Leben erhalten wird.

Story: Singleplayer enthalten

Es wird eine Story geben, die jeder alleine erleben kann. Es ist also ein Singleplayer-Spiel á la BioWare-Klassiker und die Koop-Erfahrung ist eine Art Entscheidung des Spielers, die jeder selbst treffen kann und die das Spiel ergänzen soll. Anthem wird am 22. Februar 2019 für die PS4, Xbox One und PC erscheinen. 

Unsere E3-Themenseite findet ihr hier!

Alle Infos, News und Livestreams rund um die Spielemesse E3 2018 findet ihr auf unserer umfangreichen Themenseite unter PlayNation.de/E3.

Anthem, neuer Trailer von der E3 2018.

KOMMENTARE

News & Videos zu Anthem

Anthem Anthem - Wird nur ein einziges Ende bieten, Entscheidungen weniger einflussreich Anthem Anthem - Jon Warner über die Evolution BioWares Anthem Anthem - Es wird keinen Mod-Support geben Anthem Anthem - Nur ein Squad pro Server, keine Random-Encounter Anthem Anthem - Erste Gameplay-Demo von der E3 2018 Anthem Anthem - Offizieller Cinematic-Trailer zum BioWare-Spiel Saturn Saturn - Sound-Tiefpreis-Woche bei MediaMarkt Agony Agony - Halloween - Agony Unrated erscheint nun doch
News zu Friendly Fire

LESE JETZTFriendly Fire - Fotoshooting zu Friendly Fire 4 samt Making-of-Video