PLAYCENTRAL NEWS Anno 1800

Anno 1800 - Season Pass und kostenlose Updates: Das ist für die Zukunft geplant

Von Wladislav Sidorov - News vom 19.04.2019, 13:21 Uhr
Anno 1800 Screenshot
© Ubisoft

Ubisoft hat seine Pläne für den Post-Release von „Anno 1800“ bekannt gegeben. Unter anderem wurde ein Season Pass sowie die darin enthaltenen DLC näher detailliert. Zudem soll es diverse kostenlose Updates geben.

Zu Anno 1800 wird es wie schon bei den Vorgängern nach Release einen Season Pass geben. Das gab Publisher Ubisoft jetzt im Rahmen eines Blogeintrags bekannt und enthüllte gleichzeitig diverse Details.

Der Season Pass soll 24,99 Euro kosten und insgesamt 3 DLC enthalten, die allesamt noch in diesem Jahr erscheinen. Die DLC können jedoch auch einzeln erworben werden, allerdings sei der Gesamtpreis im Season Pass günstiger.

Anno 1800 Anno 1800 Ab Release nicht auf Steam, nur im Epic Games Store

Das ist im Season Pass von Anno 1800 enthalten

DLC 1: Gesunkene Schätze

„Erweitere dein Imperium mit einer neuen europäischen Session mit einer großen Kontinentalinsel und schließe dich einem exzentrischen Erfinder mit seiner Taucherglocke auf einer Schatzsuche an.“

DLC 2: Botanica

„Steigere die Attraktivität deiner Stadt auf neue Höhen mit einem modularen Botanischen Garten. Hier kannst du neue Items und Belohnungen verdienen, während du die Touristenmassen in dein florales Meisterwerk lockst. Zudem kannst du einen Musikpavillon errichten und darin Musik aus früheren Anno-Spielen in deiner Stadt aufführen lassen.“

DLC 3: Die Passage

„Die Passage nimmt dich mit auf eine Reise zum Polarkreis. Hier erkundest du die legendäre Nordwest-Passage. Um in diesem erbarmungslosen Klima zu überleben, musst du einen Stützpunkt in der Arktis errichten und dabei neue Produktionsketten und Waren meistern.“

Kosmetische Inhalte (ab Tag 1 verfügbar)

„Besitzer des Season Passes können sich im Mehrspieler-Modus dank einiger kosmetischer Items von der Menge abheben. Passe dein Spielprofil mit dem „Häftling“ Portrait an und dekoriere deine Schiffe mit den „Feuer des Prometheus“ und „Adlerwappen“-Logos. Diese Items stehen dir beim Kauf des Season Passes sofort zur Verfügung.“

Zahlreiche kostenlose Inhalte geplant

Ubisoft will jedoch nicht nur kostenpflichtige, sondern auch auf kostenfreie Updates zu „Anno 1800“ veröffentlichen. Darin sollen diverse neue Inhalte enthalten sein, für die derzeit noch keine festen Releasetermine feststehen.

Mit dabei sind unter anderem Statistik-Gebäude, die mehr Informationen zu Produktionsketten sowie deren Produktivität verraten. Außerdem soll es einen Koop-Modus geben, der im Gegensatz zum regulären Multiplayer-Modus spezielle auf das Zusammenspiel gerichtet ist. Des Weiteren soll es mehrere Herausforderungen geben, die in Form von „Community Challenges“ daherkommen und dazu dienen, dass die gesamte Community gemeinsam kosmetische Gegenstände freischaltet.

Anno 1800 Anno 1800 Nein, es wird keine Mikrotransaktionen geben

Anno 1800 Season Pass und kostenlose Updates
© Ubisoft

KOMMENTARE

News & Videos zu Anno 1800

Anno 1800 Anno 1800 - Finale Systemanforderungen für den PC enthüllt Anno 1800 Anno 1800 - Ab Release nicht auf Steam, nur im Epic Games Store Anno 1800 Anno 1800 - Nein, es wird keine Mikrotransaktionen geben Anno 1800 Anno 1800 - Alle Infos zur kommenden Open Beta Anno 1800 Anno 1800 - Erstes Gameplay aus der Alpha Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild - Guide: Zacian und Zamazenta mit dem Meisterball fangen, so gehts! CS:GO CS:GO - Neue Operation Shattered Web bringt Charakterwahl ins Spiel
News zu Amazon

LESE JETZTAmazon - Jetzt günstig Hardware sichern, Festplatten im Angebot