PLAYCENTRAL NEWS Anime

Anime - Fire Force dominiert die Sommersaison 2019

Von Ben Brüninghaus - News vom 29.07.2019, 11:03 Uhr
Anime Screenshot
©Atsushi Ohkubo, KODANSHA

Die neue Sommersaison ist vor einiger Zeit angebrochen und mit ihr gibt es wieder eine Menge neuen Anime-Stoff. Ein Anime sticht dabei ganz besonders hervor. „Fire Force“ bahnt sich bereits nach wenigen Episoden einen Weg in die Herzen der Zuschauer. 

Ein Anime sticht bei dem Angebot aus der Anime-Summer-Season 2019 ganz gewaltig hervor. „Fire Force“ stößt schon jetzt nach wenigen Episoden auf hohen Anklang bei den Anime-Fans. Der Anime stammt von Atsushi Ōkubo, der seine kreative Ader bereits bei „Soul Eater“ zeigte, und basiert auf den gleichnamigen Manga, der ab September 2015 im Weekly Shonen Magazine veröffentlicht wurde. Nun hauen die audiovisuellen Effekte alle Anime-Fans um. 

Aber worum geht es in Fire Force?

In „Fire Force“ begleiten die Zuschauer eine Spezialeinheit der Feuerwehr, die sich einer ganz besonderen Aufgabe widmet. Tokio leidet unter einer auflodernden Bedrohung. Spontane Selbstentzündung lässt Menschen buchstäblich in Flammen aufgehen – eine Gefahr für die ganze Stadt und ihre Bürger. 

Doch es wäre kein Anime, wenn es nicht noch einen besonderen Twist geben würde. So verbrennen die Betroffenen nicht einfach nur, sie entwickeln sich zudem zu teuflischen Widersachern, die die Spezialeinheit mit ihren abgedrehten Fähigkeiten bekämpfen muss, damit nicht noch mehr Unheil geschieht.

Nun stellt sich jedoch die Frage, wo dieses Übel überhaupt herkommt und ob es einen besonderen Grund für diesen düsteren Ausbruch in Tokio gibt. Wer oder was steckt also dahinter? 

Anime Anime Attack on Titan Staffel 4 angekündigt, Fans reagieren gespalten

Die Produktion des Anime wird von Yuki Yase im Studio David Productions angeführt („Cells at Work“ und „JoJo's Bizarre Adventure“). 

Der Anime „Fire Force“ soll voraussichtlich mit insgesamt vier Seasons daherkommen. In welchem Abstand sie gezeigt werden, ist bislang noch unklar. Die 1. Staffel besteht womöglich aus 24 Episoden, der Manga aus ganzen 16 Bänden. Neue Episoden gibt es immer freitags um 19:25 Uhr im Simulcast auf Wakanim. Den Manga erhaltet ihr via Amazon.

Hier Fire Force kaufen!*

Die Fans im Netz sind sich jedenfalls einig, dass der Anime visuell überzeugt und man die Charaktere schnell ins Herz schließt:

Anime Anime Japan kündigt Eröffnung eines Studio Ghibli-Parks an

Top-Anime im Sommer 2019!

Nachfolgend haben wir euch eine kleine Liste nennenswerter Anime eingebaut, die in diesem Sommer zu sehen sind: 

  • Astra Lost in Space (ab 3. Juli)
  • Fire Force (ab 5. Juli auf Crunchyroll, Wakanim)
  • Dr. Stone (ab 5. Juli auf Crunchyroll)
  • One Piece: Wano-Kuni Arc (ab 7. Juli auf Wakanim, Anime-on-Demand)
  • Vinland Saga (ab 7. Juli auf Amazon Prime)
  • DanMachi: Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon? Staffel 2 (ab 13. Juli via Sentai Filmworks)
  • A Certain Scientific Railgun (ab 1. August auf Netflix) 
  • Saint Seiya: Knights of the Zodiac (ab 19. Juli auf Netflix) 

* Hinweis: Dieser Beitrag ist keine bezahlte Werbung. Bei allen Links zu Amazon handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision - ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt.

KOMMENTARE

News & Videos zu Anime

Anime Anime - Fire Force dominiert die Sommersaison 2019 Anime Anime - Kyoto Animation veröffentlicht offizielles Statement zur Feuer-Tragödie Anime Anime - Weathering With You: Erste Zahlen zum neuen Film vom „Your Name“-Macher Anime Anime - Brandstiftung bei Anime-Studio Kyoto Animation, mehrere Menschen sterben Anime Anime - Epischer Teaser-Trailer zu Dragon Ball Super: Broly zeigt blutrünstigen Broly Anime Anime - Attack on Titan: Staffel 3 Trailer mit englischen Untertiteln MediaMarkt MediaMarkt - So geht’s: Erhaltet beim Kauf einer Xbox One einen 2. Controller gratis Need for Speed: Heat Need for Speed: Heat - Offiziell enthüllt: Infos, Trailer und Release-Termin!
News zu Need for Speed: Heat

LESE JETZTNeed for Speed: Heat - Bestellt euch den Racer in verschiedenen Editionen vor