PLAYNATION NEWS Allods Online

Allods Online - Nordamerika: Offizielle Stellungnahme von gPotato zu Shop-Preisen

Von Redaktion PlayNation - News vom 23.02.2010, 09:53 Uhr

In den letzten Tagen erhitzte bekanntlich die Tatsache, dass zu der nordamerikanischen Version des kostenlosen MMORPGs Allods Online der Item Shop mit für viele Spieler zu hohen Preisen für die angebotenen Artikel eröffnet wurde, viele Gemüter der Fangemeinde.

Nun hat das nordamerikanische gPotato Team ein offizielles Statement zu der Situation mit den Item Shop-Preisen veröffentlicht und geht darin ausführlich auf das Problem ein. Demnach arbeitet das Team bereits daran, die Preise zu korrigieren und entschuldigt sich für diesen Vorfall. Offenbar hatte man keine bösen Absichten im Hinterkopf, als die Preisliste erschaffen wurde und möchte die Fangemeinde alles andere als verprellen. Derzeit befindet sich Allods Online auch in Nordamerika noch in der Open Betaphase. Allgemeine Änderungen sind also noch nicht ausgeschlossen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Allods Online

Allods Online Allods Online - Publisher versucht es auf Steam Greenlight Allods Online Allods Online - Zwei Wochen kostenlose Mitgliedschaft für alle Spieler Allods Online Allods Online - Umzug und neues Addon "Heart of the World" Allods Online Allods Online - Ankündigung der Erweiterung Wind of Changes Allods Online Allods Online - Path to Victory (Trailer) Allods Online Allods Online - Lords of Destiny Launch Trailer Release-Vorschau Release-Vorschau - Battlefield 5 und Co.: Diese Spiele erscheinen nächste Woche! Amazon Amazon - Cyber-Monday-Week: Top-Schnäppchen im Countdown
News zu Red Dead Redemption 2

LESE JETZTRed Dead Redemption 2 - Der Geist von Agnes Dowd