PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - Telekom zieht Drosselung teilweise zurück

Von Sascha Scheuß - News vom 13.06.2013, 00:00 Uhr
Allgemein Screenshot

Die etlichen Hetzaktionen gegen die Deutsche Telekom scheinen gewirkt zu haben denn man schraubte die Pläne für die kommende Drosselung zurück..

Wer hätte das gedacht? Die heftige Kritik gegenüber der Deutschen Telekom AG aufgrund der Drosselung der Surf-Geschwindigkeit scheint Früchte zu tragen. Erstmals kommt der Konzern auf die User zu und drosselt sich so gesehen selber. Der eigentliche Plan des Anbieters bestand darin, die Geschwindigkeit auf 384 KBit/s zu drosseln. 

Nun hat man sich dafür entschieden, das Limit auf 2 MBit/s zu erhöhen. Das mag für den Anfang gar nicht so schlecht klingen, doch HD-Videos auf Youtube zu schauen, wird damit nicht gerade einfacher. Doch wieso dieser plötzliche Sinneswandel? Laut dem Marketing-Chef Michael Hagspihl machte man einen Schritt auf die Kunden zu. "Wir haben verstanden, dass Kunden sich zum Teil Sorgen machen. Deswegen handeln wir jetzt". Da scheinen sich die etlichen Unterschriften und Petitionen ja doch gelohnt zu haben.

Jetzt drosselt sich die Telekom sogar selber.

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Nicht nur Politiker gehackt: Auch YouTuber wie Gronkh, LeFloid, Unge, Wissen2Go Allgemein Allgemein - Brettspiel: Bundeswehr Monopoly erscheint Ende März 2019 Allgemein Allgemein - Erster Trailer zum Spin-off Men in Black: International veröffentlicht Allgemein Allgemein - Horrorlegende John Carpenter möchte Soundtrack für Videospiel produzieren Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen Netflix Netflix - Erste neue Serien und Filme für Juli 2019 enthüllt! Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Mehr Sex als in The Witcher und CDPR erhofft sich Transgender-Optionen
News zu Cyberpunk 2077

LESE JETZTCyberpunk 2077 - Spielwelt ist nicht nur auf Night City beschränkt