PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - Spieleverbrennung in den USA

Von Dustin Martin - News vom 06.01.2013, 18:54 Uhr
Allgemein Screenshot

Die Kleinstadt Southington plant eine öffentliche Verbrennung von gewaltzeigenden Videospielen und von Medien, die auch Gewalt provozieren. Als Reaktion auf das Massaker an der Sandy Hook Elementary-School in Newtown wird die Aktion von der Gruppe "Southington SOS" organisiert. Diese bestehtaus Mitgliedern der Handelskammer, der Young Men's Christian Association (YMCA), des Bildungsministeriums, Vertretern der Stadt, ansässigen Geistlichen, der Feuerwehr und der United Way Organisation.

Stattfinden soll die Aktion am 12. Januar 2013. Jeder, der Medien - egal welchen Werts - beisteuert, erhält einen Gutschein im Wert von 25 US-Dollar. Man wolle jedoch keinesfalls "Videospiele verteufeln" oder ihnen die "alleinige Schuld für den Amoklauf" zuschreiben. Man wolle ausschließlich klar machen, dass diese Unterhaltungsträger "nicht gut seien".

Wie die Aktion von den Bewohnern der Kleinstadt angenommen wird, ist noch unklar. Der Sozialpsychologe Christopher J. Ferguson übt aber schon jetzt Kritik, denn diese Spieleverbrennung könnte mehr Schaden anrichten als Nutzen bringen.

Das Bildungsministerium der USA: Mitglieder dessen organisieren eine Spielverbrennung in der Kleinstadt Southington.

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Nicht nur Politiker gehackt: Auch YouTuber wie Gronkh, LeFloid, Unge, Wissen2Go Allgemein Allgemein - Brettspiel: Bundeswehr Monopoly erscheint Ende März 2019 Allgemein Allgemein - Erster Trailer zum Spin-off Men in Black: International veröffentlicht Allgemein Allgemein - Horrorlegende John Carpenter möchte Soundtrack für Videospiel produzieren Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Mehr Sex als in The Witcher und CDPR erhofft sich Transgender-Optionen E3 2019 E3 2019 - Das Ubisoft-Recap - Von Parasiten, Hackern und Vorhersehbarkeit
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es im Juli 2019 neu bei Netflix