PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - Reform der USK Prüfungsverfahren

Von Redaktion PlayNation - News vom 02.02.2011, 12:51 Uhr

Mit dem heutigen Tage ändern sich die Prüfungsrichtlinien der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK).

Von nun an werden Spiele nunmehr drei, statt der bisherigen vier Instanzen durchlaufen müssen. Dabei handelt es sich in erster Instanz um das Regelverfahren, gefolgt von der Berufung und der Appellation, womit auch die Widerspruchsrechte aller Parteien gewahrt werden sollen. Weiterhin wurde die Rolle des USK-Beirats gestärkt, welcher sich aus 14 unterschiedlichen Jugendschutzorganisationen, wie der Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) zusammensetzt.

Durch die Änderungen wolle man das Prüfungsverfahren "modernisieren" und weiterhin "für mehr Klarheit und Transparenz" sorgen, so Geschäftsführer Felix Falk.

Erst vor kurzem sorgte die für eine Alterseinstufung von Computerspielen zuständige Prüfungsstelle für reichlich Unmut unter Spielern, nachdem das bayrische Sozialministerium eineerneute Überprüfung der Alterskennzeichnung von Dead Space 2 einforderte.

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Mikrotransaktionen seien bereits ''unglückliche Realität'', meint 2K-Producer Allgemein Allgemein - Letzter Knall: "The Big Bang Theory" endet nach zwölfter Staffel Allgemein Allgemein - Animationsflut: Simpsons 2 in Arbeit sowie Filme zu Family Guy und Bob's Burgers Allgemein Allgemein - Intergalaktischer Reboot: So sieht das neue "Men in Black"-Duo aus Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen Friendly Fire Friendly Fire - Piraten als Motto: Fotoshooting zu Friendly Fire 4 samt Making-of-Video Saturn Saturn - Sound-Tiefpreis-Woche bei MediaMarkt
News zu Amazon

LESE JETZTAmazon - Die besten Angebote der Schnäppchen-Woche im Überblick