PLAYCENTRAL NEWS Allgemein

Allgemein - Newtown-Amoklauf als dubioses Indie-Spiel

Von Dennis Werth - News vom 04.01.2013, 11:09 Uhr

Wir berichteten bereits darüber, dass es einen Titel gibt, der euch in die Rolle eines Amokläufers schlüpfen lässt, während ihr durch die Gänge einer Schule streift. Doch jetzt scheint ein Kanadier sich insbesondere auf die grausame Tat an der Sandy-Hook-Grundschule in Newtown fokussiert zu haben.

Wie die Kollegen von Kotaku.com berichten, wird der Spieler die grausame Tat auch als Amokläufer in Person nachspielen können. Passend dazu gibt es Bilder, die aus dem Tutorial-Level stammen.

Die Bilder könnt ihr euch auf der offiziellen Seite ansehen. Es ist euch überlassen, ob ihr euch die dubiosen Bilder ansehen möchtet. Auch wenn es sich dabei um virtuelle Pixelblöcke handelt, ist der Kern des Spiels nicht angemessen. Auf Indiedb.com wurde der Titel übrigens als Eintrag wieder entfernt.

Es bleibt demnach zu hoffen, dass es sich dabei um einen schlechten Scherz handelt.

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Studie zeigt: Inklusion und Gleichberechtigung in Filmen machen Fortschritte Allgemein Allgemein - Night in the Woods-Entwickler Alec Holowka verstorben Allgemein Allgemein - Nach Missbrauchsvorwürfen: Erstes Studio bricht Verbindung mit beschuldigtem Entwickler Allgemein Allgemein - Serienautor Gordon Bressack (Pinky und der Brain) verstirbt mit 68 Jahren Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen GTA 5 GTA 5 - Streamer möchte bis zum Release von GTA 6 die Map umrunden Netflix Netflix - Oktober 2019: Diese Filme und Serien werden aus dem Programm entfernt
News zu Red Dead Redemption 2

LESE JETZTRed Dead Redemption 2 - Tipps und Tricks: Alle Orte der legendären Fische