PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - Myspace streicht Stellen

Von Redaktion PlayNation - News vom 11.01.2011, 23:56 Uhr

Die Internetseite Myspace hat seit einiger Zeit mit einem Rückgang an Usern zu kämpfen, als Konsequenz werden Mitarbeiter des sozialen Netzwerks entlassen. Unter anderem wurden in Deutschland 30 Stellen gestrichen, weltweit sollen etwa 500 Angestellte von Myspace entlassen. Doch damit nicht genug, Firmenchef Mike Jones kündigte an die Belegschaft auf ca. 50% zu reduzieren, so die Zeit.

Die Pole Position der Social Networks musste mittlerweile an den Konkurrenten Facebook abgetreten werden, in den vergangenen Jahren ging es mit der 2003 gestarteten Plattform mehr und mehr bergab. Schon 2009 entschied man sich zu einer Einschränkung des Personals, damals wurde die Belegschaft in den USA um ebenfalls ca. 500 Personen reduziert. Geplant ist eine Umstrukturierung von Myspace, um das Internetangebot wieder für User und Investoren schmackhaft zu machen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Nicht nur Politiker gehackt: Auch YouTuber wie Gronkh, LeFloid, Unge, Wissen2Go Allgemein Allgemein - Brettspiel: Bundeswehr Monopoly erscheint Ende März 2019 Allgemein Allgemein - Erster Trailer zum Spin-off Men in Black: International veröffentlicht Allgemein Allgemein - Horrorlegende John Carpenter möchte Soundtrack für Videospiel produzieren Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen Amazon Amazon - EA-Spiele im Sale: Sims, Battlefield & mehr zum Schnäppchenpreis Game of Thrones Game of Thrones - Recap Staffel 8 Episode 2 - Die Nacht ist dunkel und doch sehr öde
News zu God of War

LESE JETZTGod of War - Bedeutendes Gameplay-Element wäre fast gestrichen worden