PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - Letzter Knall: "The Big Bang Theory" endet nach zwölfter Staffel

Von Lucas Grunwitz - News vom 23.08.2018, 18:33 Uhr
Allgemein Screenshot

Die einen wird es freuen, die anderen werden der Serie nachtrauern: „The Big Bang Theory“ endet mit der zwölften Staffel. Inoffizieller Grund ist der Wunsch des Darstellers Jim Parsons aus der Serie auszusteigen.

„The Big Bang Theory“ hat polarisiert

Kaum eine Serie unserer Zeit hat derart polarisiert wie „The Big Bang Theory“. Manch einer konnte den Humor nicht einmal eine Folge lang ertragen, die anderen würden sich am liebsten die x-te Wiederholung auf ProSieben reinziehen. Nun kommt es aber, wie es kommen musste: Mit der zwölften Staffel wird die Serie rund um die Nerds ihr wohlverdientes Ende finden.
Bereits in den letzten Staffeln waren diverse Stimmen laut geworden, die das „in die Länge ziehen“ der Serie kritisiert hatten. Wiederum anderen fiel negativ auf, dass sich die Serie nicht mehr so wirklich um „Nerds“ drehte. Nichtsdestotrotz sprachen die Quoten eine komplett andere Sprache und verzeichneten im Schnitt 18 Millionen Zuschauer pro neuer Folgenausstrahlungen in den USA.

Allgemein Allgemein Animationsflut: Simpsons 2 in Arbeit sowie Filme zu Family Guy und Bob's Burgers

Wollte Jim Parsons nicht mehr?

In offizieller Sprache ist der Grund für den Abschied eine Kombination aus anfallenden Kosten und Kreativität. Die Köpfe hinter der Serie seien mindestens genauso daran interessiert die Serie zu einem würdigen Ende zu führen. Gleichzeitig würde eine weitere Verlängerung der Serie erneute – anstrengende – Verhandlungen mit den Darstellern und der Crew mit sich ziehen. Die Darsteller konnten bereits jetzt teilweise eine Millionen US-Dollar pro Folge einstreichen – eine erneute Verlängerung hätte die Gage womöglich noch weiter in die Höhe getrieben.
Darüber hinaus will ein Online-Magazin herausgefunden haben, dass bei Jim Parsons schlichtweg die Luft raus ist. Bereits in der jüngeren Vergangenheit hatte der Schauspieler offen zugegeben, dass er für den Abschied von Sheldon Cooper bereit ist. Mit Jim Parsons Abgang haben dann wohl alle Beteiligten eingesehen, dass eine Fortführung der Serie nicht zielführend ist und dementsprechend die Notreißleine gezogen. Die Ausstrahlung der letzten Staffel beginnt in den USA bereits am 24. September.

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Mikrotransaktionen seien bereits ''unglückliche Realität'', meint 2K-Producer Allgemein Allgemein - Letzter Knall: "The Big Bang Theory" endet nach zwölfter Staffel Allgemein Allgemein - Animationsflut: Simpsons 2 in Arbeit sowie Filme zu Family Guy und Bob's Burgers Allgemein Allgemein - Intergalaktischer Reboot: So sieht das neue "Men in Black"-Duo aus Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen Amazon Amazon - Countdowns zur Cyber-Monday-Woche gestartet Meisterdetektiv Pikachu Meisterdetektiv Pikachu - Detective Pikachu: Erster Trailer veröffentlicht
News zu PUBG

LESE JETZTPUBG - Der Battle-Royale-Shooter erscheint im Dezember für PS4