PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - EA vs. Activision: Millionenklage findet Höhepunkt im Gerichtssaal!

Von Tobias Fulk - News vom 28.12.2011, 09:59 Uhr
Allgemein Screenshot

Bereits vor einem knappen Jahr verklagte Activision den Branchenriesen und Shooter-Konkurrenten Electronic Arts auf rund 400 Millionen US-Dollar. Der Grund: EA habe die ehemaligen Infinity Ward-Bosse Jason West und Vince Zampella bewusst abgeworbem.

Wie nun bekannt wurde, gipfelt die Klage von Activision vor einem Gericht. Das Studio, welches mit Call of Duty: Modern Warfare 3 im November einen mehrfach ausgezeichneten First-Person-Shooter auf den Markt gebracht hat, soll angeblich genügend Beweise für eine Gerichtsverhandlung eingereicht haben. Der Gerichtstermin ist für den 07. Mai 2012 angesetzt. Dies wird das erste Mal sein, dass sich die Verantwortlichen von Activision sowie Jason West und Vince Zampella gegenüberstehen.

Die beiden ehemaligen Bosse von Infinity Ward gründeten nach ihrem Abgang beim Entwicklerstudio das neue Unternehmen "Respawn Entertainment". Hier entwickeln sie derzeit ein komplett neues Spiel für die Spieleschmiede Electronic Arts. Ein erstes Teaser-Bild sorgte bereits vor wenigen Tagen für Aufsehen. Sobald es Neuigkeiten in diesem Streitfall gibt, erfahrt ihr diese natürlich hier bei uns.

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Mikrotransaktionen seien bereits ''unglückliche Realität'', meint 2K-Producer Allgemein Allgemein - Letzter Knall: "The Big Bang Theory" endet nach zwölfter Staffel Allgemein Allgemein - Animationsflut: Simpsons 2 in Arbeit sowie Filme zu Family Guy und Bob's Burgers Allgemein Allgemein - Intergalaktischer Reboot: So sieht das neue "Men in Black"-Duo aus Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen Saturn Saturn - Sound-Tiefpreis-Woche bei MediaMarkt Agony Agony - Halloween - Agony Unrated erscheint nun doch
News zu Friendly Fire

LESE JETZTFriendly Fire - Fotoshooting zu Friendly Fire 4 samt Making-of-Video