PLAYCENTRAL NEWS Allgemein

Allgemein - Atari beantragt Insolvenz

Von Dustin Martin - News vom 21.01.2013, 13:48 Uhr
Allgemein Screenshot

Der Computerspiele-Pionier Atari hat einen Insolvenzantrag eingereicht, mit dem neuen Geld wollen sie jedoch eigenständig weitermachen.

Welcher Spieler kennt sie nicht? Mit Titeln wie "Pong" oder "Asteroids" waren die Atarianer einer der ersten Entwickler und Publisher, die es in der Branche gab. Seit derer Blütezeit in den 80er Jahren geht es jedoch stets bergab mit dem Unternehmen.

Nun, nach gut 40 Jahren Atari-Geschichte, wurde am Sonntagabend Insolvenz in New York eingemeldet. Es wird berichtet, dass man sich in der Zukunft von der französischen Mutterfirma trennen werde. Das Geld der neuen Investoren will man fortan eigenständig managen.

Lang, lang ist's her: Der Atari 2600 hatte vor Jahren viel Erfolg - Erfolg, den sich Atari heutzutage wiederwünscht.

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Studie zeigt: Inklusion und Gleichberechtigung in Filmen machen Fortschritte Allgemein Allgemein - Night in the Woods-Entwickler Alec Holowka verstorben Allgemein Allgemein - Nach Missbrauchsvorwürfen: Erstes Studio bricht Verbindung mit beschuldigtem Entwickler Allgemein Allgemein - Serienautor Gordon Bressack (Pinky und der Brain) verstirbt mit 68 Jahren Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen Disney Plus Disney Plus - The Mandalorian - Neues Baby Yoda-Merchandise von Hasbro für 2020 angekündigt GTA 5 GTA 5 - Guide: So sichert ihr euch in GTA Online den Navy Revolver vom Schlitzer
News zu Red Dead Redemption 2

LESE JETZTRed Dead Redemption 2 - Bekommen wir bald Schnee? Erste Bilder geleakt