PLAYNATION NEWS Allgemein

Allgemein - Atari beantragt Insolvenz

Von Dustin Martin - News vom 21.01.2013, 13:48 Uhr
Allgemein Screenshot

Der Computerspiele-Pionier Atari hat einen Insolvenzantrag eingereicht, mit dem neuen Geld wollen sie jedoch eigenständig weitermachen.

Welcher Spieler kennt sie nicht? Mit Titeln wie "Pong" oder "Asteroids" waren die Atarianer einer der ersten Entwickler und Publisher, die es in der Branche gab. Seit derer Blütezeit in den 80er Jahren geht es jedoch stets bergab mit dem Unternehmen.

Nun, nach gut 40 Jahren Atari-Geschichte, wurde am Sonntagabend Insolvenz in New York eingemeldet. Es wird berichtet, dass man sich in der Zukunft von der französischen Mutterfirma trennen werde. Das Geld der neuen Investoren will man fortan eigenständig managen.

Lang, lang ist's her: Der Atari 2600 hatte vor Jahren viel Erfolg - Erfolg, den sich Atari heutzutage wiederwünscht.

KOMMENTARE

News & Videos zu Allgemein

Allgemein Allgemein - Mikrotransaktionen seien bereits ''unglückliche Realität'', meint 2K-Producer Allgemein Allgemein - Letzter Knall: "The Big Bang Theory" endet nach zwölfter Staffel Allgemein Allgemein - Animationsflut: Simpsons 2 in Arbeit sowie Filme zu Family Guy und Bob's Burgers Allgemein Allgemein - Intergalaktischer Reboot: So sieht das neue "Men in Black"-Duo aus Allgemein Allgemein - Hoverbike Scorpion-3 in Action! Allgemein Allgemein - Street Fighter 2 - So zerstört man(n) ein Auto mit bloßen Händen Saturn Saturn - Nur heute: PS4 1TB mit Spider-Man für nur 229 Euro! YouTube YouTube - Die Top 10 Videos mit den meisten Dislikes
News zu Release-Vorschau

LESE JETZTRelease-Vorschau - Neue Games für PS4, Xbox One, Switch PC, Releases im Dezember