PLAYCENTRAL NEWS Alien: Isolation

Alien: Isolation - Digitale Serie zum Spiel angekündigt, erste Folge erscheint schon heute!

Von Sebastian Riermeier - News vom 28.02.2019, 14:03 Uhr
Alien: Isolation Screenshot
© Creative Assembly

Das 2014 veröffentlichte Spiel zur beliebten Alien-Reihe konnte vor allem durch seine Cutszenen begeistern. Nun soll die Amanda Ripley's Geschichte erneut erzählt werden, diesmal in Form einer digitalen Serie, die von 20th Century Fox produziert wird. Ein erster Trailer ist bereits erschienen!

Wem das Spiel Alien: Isolation Spaß gemacht hat und nicht genug vom Horror im Weltall bekommt, für den haben wir gute Nachrichten. Denn 20th Century Fox will erneut die Geschichte von Amanda Ripley erzählen, diesmal basierend auf den Cut-Szenen des Spiels in Form einer digitalen Serie. Neben dem ersten Trailer, den ihr euch unterhalb dieser Zeilen anschauen könnt, wird die erste Folge im Laufe des Tages ebenfalls veröffentlicht!

Grundlage des Spiels, viele neue Szenen

Zwar wird die 7-teilige Serie auf den Zwischensequenzen des 2014 veröffentlichten Spiels basieren und rekreieren, doch verspricht 20th Century Fox, dass die Serie viele neue Szenen und Elemente beinhalten wird. IGN, die als Plattform für die Serie agieren wird, verspricht außerdem, dass die Serie auch für Nicht-Spieler von Alien: Isolation geeignet sein wird. Das Spiel, das bei Fans und Kritikern gleichermaßen gut ankam, setzt vor allem auf gruselige Atmosphäre und bedrückende Paranoia. Dies will die Serie laut der Entwickler ebenfalls rüberbringen.

In einem Statement zum Spiel versprach das Studio:

“Fox arbeitete mit den Entwicklern und den Produktionspartnern bei Reverse Engineering Studios und DVgroup zusammen, um diese neue Serie zu erstellen, die eine Kombination aus brandneuen Szenen, die komplett neu gerendert wurden, Filmsequenzen, die direkt aus dem Spiel stammen, und Ego-Szenen aus dem Spiel enthalten, die für diese neue Erzählung von Amanda Ripleys Geschichte neu gedreht und bearbeitet wurden.”

Weiterhin veröffentlichte 20th Century Fox die erste Synopsys zur Serie:

"15 Jahre sind vergangen, seit der Deep-Space-Frachter Nostromos mit all seinen Crewmitgliedern verschwand. Und über 15 Jahre hat Amanda Ripley das Universum nach Informationen über ihre Mutter, Ellen Ripley, Nostromo's Offizier, abgesucht. Mit der Nachricht, dass das Nostromo's Log-Buch gefunden wurde, schließt sich Amanda der Expedition an, die sie auf die Weltall-Station Sevastopol bringen soll. Doch kurz nach dem Amanda die Station betritt, erwartet sie ein Albtraum: Sevastapol's Mitreisende wurden terrorisiert, gejagt und zum Rande der Auslöschung gebracht. Nun muss sie sich mit einer handvoll anderer Überlebender der Gefahr stellen, die auch das Schicksal ihrer Mutter für immer veränderte."

Die erste Folge zu Alien: Isolation soll noch im Laufe des Tages auf IGN erscheinen, während ihr euch jetzt schon den Launch Trailer hier anschauen könnt:

KOMMENTARE

News & Videos zu Alien: Isolation

Alien: Isolation Alien: Isolation - Mod fügt VR-Support hinzu Alien: Isolation Alien: Isolation - Modder legt versteckten Prolog offen Alien: Isolation Alien: Isolation - Ohne Alien die Sevastopol erkunden Alien: Isolation Alien: Isolation - Es sieht schlecht für einen zweiten Teil aus Alien: Isolation Alien: Isolation - Salvage Mode-Trailer Alien: Isolation Alien: Isolation - Launch-Trailer zum Survival-Horror-Titel Xbox Series X Xbox Series X - Erste Bilder enthüllen Microsofts Next-Gen-Konsole The Game Awards The Game Awards - Hier jetzt den Livestream anschauen
News zu The Game Awards

LESE JETZTThe Game Awards - Infos zur diesjährigen Preisverleihung