PLAYNATION NEWS Aion

Aion - Tschüss Goldspamming! Kommt nun die aionsche Revolution?

Von Redaktion PlayNation - News vom 07.10.2009, 17:35 Uhr

Es ist ein ebenso leidiges und nerviges Thema wie Cheating oder das Spielen mit Bots - das Goldspamming. Nervende Texte von ominösen Chat-Bots in Aion, die einen zum Kauf von Ingame Gold für reales Geld auffordern. Ein Angebot, auf das ihr keinesfalls aufmerksam werden solltet, da das Kaufen von Gold auf solchen Seiten eher zu den Dingen gehört, die weniger gerne gesehen werden.

NCsoft sagt diesen Werbetextern nun den Kampf an. Bereits tausende Spammer täglich haben die Gamemaster aus Atreia, der Spielwelt in Aion, geschmissen, nachdem die Situation schon längere Zeit beobachtet wird. Ihr selbst könnt euch einen Gefallen tun, indem ihr diese Bots in eure Liste der ignorierten Spieler setzt. Dies geht durch einen Rechtsklick auf den jeweiligen Nutzernamen im Chat und die Option "Blocken". 

NCsoft arbeitet bereits an vielen weiteren Möglichkeiten, das Problem zu lösen. So findet beispielsweise ein Chat-Filter demnächst seinen Weg ins Spiel.

KOMMENTARE

News & Videos zu Aion

Aion Aion - Gameforge entscheidet sich gegen HackShield Aion Aion - PvP-Vorteil: Nur Asmodier bekommen neuen Buff Aion Aion - Atreia feiert den fünften Geburtstag Aion Aion - Greift coole Geschenke im „Atreia Hold´em“-Event ab Aion Aion - Neue Klasse: Der Ingenieur (Trailer) Aion Aion - Neue Klasse: Der Künstler (Trailer) Saturn Saturn - Sound-Tiefpreis-Woche bei MediaMarkt Agony Agony - Halloween - Agony Unrated erscheint nun doch
News zu Friendly Fire

LESE JETZTFriendly Fire - Fotoshooting zu Friendly Fire 4 samt Making-of-Video