PLAYNATION NEWS Age of Wulin

Age of Wulin - Auch offline wird gearbeitet

Von Niklas Nosber - News vom 18.02.2013, 14:53 Uhr

In der neuesten Pressemeldung stellt Gala Networks das Handwerks- und Berufssystem des kostenlosen Martial-Arts-Titels Age of Wulin vor.

Noch in diesem Quartal soll der Release von Age of Wulin erfolgen. Damit die Wartezeit sinnvoll überbrückt wird, werden nach und nach weitere Highlights des kommenden Martial-Arts-MMOs bekannt. Heute gewähren uns die Entwickler so beispielsweise einen Einblick in das Handwerks- und Berufssystem, das so allerhand Alleinstellungsmerkmale bietet. Den Anfang macht dabei die Unterteilung der Berufe in vier verschiedene Branchen. Hier hätten wir zum einen die Herstellung, das Sammeln,  die Kultur und den Markt als maßgebende Punkte.

Age of Wulin - Als Maler verdient ihr Geld durch das Verkaufen eurer Gemälde

Neben Schmied und Schneider sind auch Köche fundamentaler Bestandteil der Age of Wulin Gesellschaft, da alle Charaktere über ein tiefgreifendes Hunger- und Toleranzsystem verfügen. Mit anderen Worten: Wer Hunger hat, der kann nicht arbeiten und produziert schlechte Ware. Alle produzierten Waren können auf dem Markt, direkt bei NPCs, im Auktionshaus oder an Verkaufsständen verkauft werden. Um einen eigenen Verkaufsstand zu eröffnen, müssen die Spieler vorher auf Marktlizenzen bieten und wer nicht selbst hinter der Theke stehen will, der heuert fix einen NPC-Verkäufer an. Wie vielfältig das Berufesystem eigentlich ist, wird aber erst auf den zweiten Blick klar. Neben den Sammelberufen (Fischer, Bauer, Jäger, Holzfäller etc.) ist auch ein Leben als Bettler, Go-Spieler (eine Art chinesisches Schach), Musiker oder Maler denkbar. Egal, für welchen Beruf ihr euch entscheidet, alle Berufe leisten ihren Beitrag in der Welt von Age of Wulin. So generieren Musiker Buffs, Bettler gutes Chi und Köche leckeres Essen. Doch keine Sorge, man muss sich nicht auf einen Beruf festlegen, sondern darf zu jedem Zeitpunkt einen anderen Job ausüben, allerdings steigt bei wiederholter Tätigkeit natürlich die Erfahrung und führt zu besseren Ergebnissen. Besonders erwähnenswert ist außerdem, dass eure Charaktere auch arbeiten, wenn ihr offline seid und euer PC gerade keinen Strom verbraucht.

KOMMENTARE

News & Videos zu Age of Wulin

Age of Wulin Age of Wulin - So sieht die überarbeitete Grafik aus Age of Wulin Age of Wulin - Pläne über neue Grafik-Engine Age of Wulin Age of Wulin - Erste Erweiterung „Immortal Legends“ ist da Age of Wulin Age of Wulin - Trailer zu den neuen Weltbossen Age of Wulin Age of Wulin - Video zur Peach Blossom Island-Sekte Age of Wulin Age of Wulin - Palace of Shifting Flowers im Detail Saturn Saturn - Der große Adventskalender mit vielen Angeboten The Forest The Forest - Dezember-Update V1.10 veröffentlicht: Das sind die neuen Inhalte
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es im Januar neu bei Netflix