PLAYNATION NEWS 428: Shibuya Scramble

428: Shibuya Scramble - Visual Novel mit echten Filmaufnahmen

Von Franziska Behner - News vom 27.08.2018, 18:12 Uhr
428: Shibuya Scramble Screenshot

Bei Koch Media konnten wir uns auf der gamescom 2018 mit der Visual Novel 428: Shibuya Scramble beschäftigen. Während der Entwicklerpräsentation gab es die eine oder andere Info, die wir gern mit euch teilen.

Ein Großteil der Gamer, vor allem mit Vorliebe für Spiele aus Fernost, wird wissen, was eine Visual Novel ist. Die bebilderten, spielbaren Geschichten erzählen von Charakteren und Taten, untermalt mit oft toller Musik. Die Figuren und Schauplätze sind meist gezeichnet oder am PC entworfen, als seien sie direkt einem Anime entsprungen. Bei 428: Shibuya Scramble ist das anders: Alle Bilder und Szenen wurden direkt in Toyko aufgenommen und zeigen echte Menschen und Umgebungen. Teilweise werden die Storyelemente auch durch Videosequenzen erzählt. Eine Vertonung der Textpassagen ist allerdings nicht in allen Szenen gegeben.

Die Spieler folgen den Dialogen und Geschehnissen. Dabei müssen sie sich immer wieder für einen Weg oder eine Antwort ihrer Wahl entschieden. Diese haben mehr oder weniger großen Einfluss auf die Geschichte. Mehr als 50 Endings sind möglich. Das gibt 428: Shibuya Scramble einen hohen Wiederspielwert.

Sechs Charaktere und ein Fall

Eine Gruppe von Menschen, die auf dem ersten Blick nicht viel miteinander zutun hat, wird in Shibuya Scramble aufgrund einer Entführung zu einem ungewollten Team. Die Charaktere werden einzeln gesteuert und der Spieler kann selbst über eine Art Zeittabelle zwischen den verschiedenen Protagonisten hin und her schalten. So lassen sich die Geschehnisse immer wieder aus einem anderen Blickwinkel betrachten.

Bereits 2008 erschien die Visual Novel in Japan. Die Erzählungen rund um die berühmte Shibuya-Kreuzung, gepaart mit Adventure-Einflüssen, war damals äußerst beliebt. Zehn Jahre sind seitdem vergangen und Koch Media bringt uns nun die außergewöhnliche Story auch nach Deutschland. Wer noch vor Release einen Blick auf die Geschichte werfen möchte und über einen US-PSN-Account verfügt, kann dort eine Demo herunterladen.

Am 04. September 2018 wird 428: Shibuya Scramble in Deutschland für den PC veröffentlicht. Wenige Wochen später soll es außerdem auf der PlayStation 4 erscheinen.

KOMMENTARE

News & Videos zu 428: Shibuya Scramble

The Dark Pictures Anthology: Man of Medan The Dark Pictures Anthology: Man of Medan - Starttermin des neuen Spiels von Supermassive Games steht fest Saturn Saturn - Gönn Dir Dienstag: Jetzt wieder kräftig sparen!
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es im Juni neu bei Netflix