PlayNation Test Free Realms

Free Realms - Test: Free Realms

Von Redaktion PlayNation - Test vom 08.05.2009 - 11:39 Uhr
Free Realms Screenshot

Unterhaltung für das Kleinkind oder Spielspaß satt? Lest, was das Online-Rollenspiel für Kids wirklich auf dem Kasten hat!

Fazit

Nachdem wird schon vor einigen Monaten beim Schreiben der Vorschau von Free Realms auf die Aussage trafen, dass das MMORPG ein Spiel für jedermann werden kann, waren wir zunächst ein wenig skeptisch. Das innovative Klassensystem und die zahlreichen Minispiele beruhen jedoch auf einem innovativen Konzept, das frischen Wind ins Genre bringt. Free Realms ist eine gelungene Kombination von technischer Umsetzung und großem Spielspaß. Geboten werden diverse Minispiele, eine ausgeklügelte Welt, selbst ein Trading Card Game sowie Gokart-Rennen, Events und mehr. Reichlich Stoff für virtuelle Helden. Freunde von großen Schlachten und düsteren Schauplätzen kommen bei Free Realms allerdings nicht auf ihre Kosten - die junge Zielgruppe merkt man dem Spiel schon an. Alle, die hingegen seit langem auf Neuerungen im langlebigen Genre der MMORPGs warten, sollten einen Blick in die bunte Spielwelt nicht scheuen. Immerhin kostet die Grundversion auch keinen Cent.

PvE Spieler: Quests und Minispiele sowie eine vielfältige Spielwelt zum Entdecken werden geboten

PvP Spieler: Spieler messen sich bei Duellkämpfen, dem Trading Card Game und Minispielen. Typisches PvP wie Gildenkriege gibt es nicht


Solo Spieler:
Geeignet - Solo-Spieler sind gut beschäftigt mit Minispielen und Quests


Gruppen Spieler:
Weniger geeignet, da einige Minispiele nur alleine zu absolvieren sind.


Technik:
Gute grafische und akustische Umsetzung, Spiel über den Browser

Besondere Features: Trading Card Game, Minigames, Klassensystem


 

WEITER ZU SEITE 2

SEITENAUSWAHL

KOMMENTARE