PlayNation Test Crackdown 3

Crackdown 3 - Test - Die Solo-Kampagne ist eine explosive Meditation

Von Cynthia Weißflog - Test vom 14.02.2019 - 14:07 Uhr
Crackdown 3 Screenshot
© Microsoft

Zehn Jahre nach den Ereignissen des zweiten Teils der Reihe, wird die Geschichte der Agency in Crackdown 3 endlich fortgesetzt. Nach mehrmaligen Verschiebungen erscheint der Action-Titel nun offiziell am 15. Februar 2019. Wir hatten die Gelegenheit uns vor Release intensiver mit der der Solo-Kampagne des futuristischen Open-World-Spiels auseinandersetzen und berichten euch im Test von unseren Eindrücken der PC-Version.

Das Licht in der Finsternis

Nach sogenannten Verdunklungsangriffen unbekannter Ursache wird in Crackdown 3 die weltweite Energieversorgung lahmgelegt. Die entstandene Finsternis und das irdische Chaos fordern das Aktivwerden der Agency als beste Spezialeinheit der Welt. Die eigens zum Kampf gezüchteten Agenten verfügen selbstverständlich über Superkräfte und haben Zugriff auf eine vielfältige, moderne Waffen- und Fahrzeugtechnik.

Nach einer motivierenden Rede von Team-Leader Jaxon, gespielt von Terry Crews, möchten wir uns deshalb natürlich sofort ins Kampfgetümmel stürzen. Nur blöd, dass wir direkt zu Beginn selbst einem Anschlag zum Opfer fallen, der zunächst unser ganzes Team auslöscht und nur noch ein Häufchen DNA hinterlässt. 

Anfänger, Agent oder Legende?

Für eine Dame namens Echo ist unser zerfallener Zustand wohl allerdings kein Problem und sie kann uns wieder zu einem vollständigen Agenten zusammenflicken. Welcher Charakter dabei herauskommt, entscheidet ihr bereits vor dem Start der Kampagne im Hauptmenü. Dort könnt ihr euren Protagonisten und die Schwierigkeit eurer Welt unabhängig voneinander auswählen und mit einem individuell gelevelten Charakter stets eine neue, anspruchsvollere Spielwelt beginnen.

Zu Beginn stehen sechs verschiedene Agenten mit unterschiedlichen Stärken zur Auswahl, die verschiedene Boni mit sich bringen. Jaxon bringt euch beispielsweise mehr Erfahrungspunkte in den Kategorien Stärke und Sprengstoff, während die anderen beweglicher sind, besser fahren oder schießen können. Die gesperrten Agenten könnt ihr während der Kampagne freischalten, indem ihr die in der Spielwelt verstreute DNA der Team-Mitglieder sammelt.

© Microsoft

Willkommen in New Providence!

Die offene Spielwelt selbst trägt den Namen New Providence und kristallisiert sich als gut getarntes Zentrum des Bösen heraus. Die futuristische, farbenfrohe Stadt steht unter der Herrschaft von Terra Nova, einem Großkonzern des organisierten Verbrechens und Ursprung der weltlichen Zerstörung, die zu verhindern unser Auftrag war und ist.

Ganz im Sinne eines von Comics inspirierten klassischen Actionspiels, ist es dabei selbstverständlich unsere Aufgabe den CEO und damit den Kopf der Schlange zu eliminieren – und das bitte unüberhörbar! Denn nicht nur Optik und die temporeiche Handlung erinnern an die bebilderte Literatur, sondern ebenso die actiongeladene Vorgehensweise der Helden: Ballern, Zerstören, Ballern und nochmal zerstören. Präzision, Feingefühl, Heimlichkeit oder Taktik? Brauchen wir nicht, wir schießen einfach! Genau so funktioniert Crackdown 3 die meiste Zeit, wenn da nicht noch ein paar andere Fähigkeiten wären.

© Microsoft

Neben Sprengstoff-, Stärke- und Schießskills könnt und müsst ihr ebenso eure Wendigkeits- und Fahrfähigkeiten ausbauen, indem ihr in der Welt Skill-Kugeln sammelt, Rennen absolviert oder Stuntsprünge vollführt. Während die Wendigkeits-Strecken meistens in luftigen Höhen zwischen den Hochhäusern der Stadt liegen, finden die Autorennen klassisch auf den Straßen statt. In beiden Fällen muss eine gewisse Menge an Kontrollpunkten innerhalb eines bestimmten Zeitraumes passiert werden, um Medaillen in Bronze, Silber oder Gold freizuschalten und so Skillpunkte zu erhalten. Das funktioniert ziemlich einfach und ist nicht sehr anspruchsvoll – wie die meisten Aufgaben in New Providence.

Vorbereitungen treffen

Bevor wir uns jedoch allzu selbstbewusst und mit geringen Überlebenschance auf den Weg zu Terra Nova CEO Elisabeth Niemand machen, sollten wir sie von ihren Handlangern isolieren und aus den Bewohnern der Stadt Rebellen machen. Durch das Erkunden der Stadt deckt man ziemlich schnell die dafür notwendigen Missionsziele auf und kann sie quasi im Vorbeilaufen erledigen.

Einer der ersten sinnvolleren Aufgaben ist dabei das Freischalten sogenannter Nachschubpunkte, die gleichzeitig als Schnellreiseorte dienen. Bei einem Neuladen des Spiels oder im Falle eines Todes, könnt ihr nämlich nur an diesen Orten wieder neu spawnen und nicht an eurem letzten automatischen Speicherpunkt.

© Microsoft

Gleichzeitig könnt ihr dort auf euer Waffenarsenal zugreifen, um eure Ausrüstung und eure Agenten-DNA ohne Fortschrittsverlust zu wechseln. Letzteres kann hilfreich sein, um für entsprechende Aktivitäten mehr Erfahrungspunkte zu generieren oder optische Abwechslung zu haben, stellt aber tatsächlich keine allzu notwendige Funktion dar.

Praktischer sind dagegen die Garagen, die an einigen Nachschubpunkten verfügbar sind. Dort könnt ihr eure geklau-, ähm, gesammelten Autos abrufen und liefern lassen. Beim Erreichen des ersten Fahrskill-Level bekommt ihr allerdings direkt ein transformierbares Agency-Fahrzeug, das ihr euch per Knopfdruck überall hinbestellen und bis zur mörderischen Maschine aufleveln könnt.

Crackdown 3 bei Amazon kaufen!*

Hinweis: Dieser Beitrag ist keine bezahlte Werbung. Bei allen Links zu Amazon, Saturn und MediaMarkt handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision - ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt.

WEITER ZU SEITE 2

SEITENAUSWAHL

KOMMENTARE

Crackdown 3 Themenseite
Crackdown 3 Cover
Crackdown 3 Action-Adventure für PC, Xbox One
Saturn Saturn - Die neuen Wochenend-Angebote nur noch bis morgen um 9 Uhr! PlayStation 5 PlayStation 5 - PS5 und Xbox Scarlett bringen ''die größten Änderungen in der Konsolengeschichte'' Twitch Twitch - MontanaBlack stellt neuen Zuschauerrekord auf Netzkultur Netzkultur - 2.000 Menschen demonstrierten auf der Kölner Domplatte gegen Artikel 13
Assassin's Creed Odyssey Assassin's Creed Odyssey - Größte "RPG-Marke" von Ubisoft: Erwartungen wurden deutlich übertroffen Sony Sony - Neue PS4- und PS5-Exklusivtitel: Sonys Shawn Layden ist offen, neue Studios zu erwerben Saturn Saturn - Die neuen Wochenend-Angebote nur noch bis morgen um 9 Uhr! PlayStation 5 PlayStation 5 - Deshalb erwartet dieser Entwickler mehr Leistung von PS5 und Xbox Scarlett Netzkultur Netzkultur - 2.000 Menschen demonstrierten auf der Kölner Domplatte gegen Artikel 13 Resident Evil 2 Resident Evil 2 - Remake trifft auf Dino Crisis, neue Mod bringt Charaktere ins Spiel Metro Exodus Metro Exodus - Käufer finden Steam-Label auf der PC-Box, Epic Games Store lediglich überklebt Anthem Anthem - So viel kostet die Ingame-Währung, Preise und Inhalte der Mikrotransaktionen bekannt MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS