PlayNation Test WWE All Stars

WWE All Stars - Test: Muskelbepackter Wrestling-Marathon?

Von Redaktion PlayNation - Test vom 08.04.2011 - 11:14 Uhr
WWE All Stars Screenshot

I see you at Wrestlemania!


Durch das abwechslungsreiche Roster entstehen grandiose Matchpaarungen, welche dem Spieler in „Fantasy Warfare“ (zu deutsch: „Fantasie Krieg“) vor die Nase geklatscht werden. Mit WWE-typischen Einleitungsvideos werden die Matches unter verschiedenen Mottos wie „Der beste Superstar“ (John Cena vs. Hulk Hogan), „Mr. Wrestlemania“ (Shawn Michaels gegen Undertaker) oder „Das meiste Charisma“ (Randy Savage vs. John Morrison“ eingeleitet. Der Schwierigkeitsgrad kann von jedem Spieler selbst eingestellt werden. Nach und nach werden Kämpfe freischaltet, bis es zum 15. und damit Main Event Kampf kommt. Diesen wollen wir euch an dieser Stelle aus Spoiler-Gefahr nicht nennen.

 

triplethreat1
 
Im Karrieremodus "Path of Champions" müssen wir zahlreiche Matchpaarungen überstehen!


Als „Karrieremodus“ dient der „Path of Champions“. Hier wählen wir einen Superstar aus dem Roster oder erstellen uns per „Create a Superstar“ einen eigenen Avatar und treten dann entweder gegen Randy Orton um den WWE Titel, den Undertaker bei Summer Slam oder um die Tag Team Title bei Wrestlemania gegen die D-Generation X bestehend aus Shawn Michaels und Triple H an. Wir starten 10 Wochen vor dem jeweiligen Event. In zehn Kämpfen müssen wir um die Aufmerksamkeit des Champions ringen, welcher in gelungenen Cutszenes ab und zu zu Wort meldet.


SmackDown vs RAW light


Wie bereits erwähnt, gibt es auch in WWE All Stars den allseits beliebten „Create a Superstar“-Modus. Allerdings fällt dieser nicht allzu ausführlich aus wie wir ihn aus WWE SmackDown! vs. RAW kennen. Zu Beginn geben wir einen Namen des neuen Stars ein, wählen anschließend sofort das festgelegte Moveset, Finishing- & Signature-Moves sowie einen passenden, vorgegebenen Entrance und schon können wir uns an die Arbeit machen. Vor allem was das Moveset angeht hätten wir uns ein wenig mehr Tiefgründigkeit gewünscht. Dafür kann man mit nur wenigen Klicks im Spiel nicht vorhandene Stars wie Santino Marella oder Vladimir Kozlov erstellen. Bei einem möglichen zweiten Teil fordern wir jedoch hier mehr Möglichkeiten für den Spieler!

ZURÜCK WEITER

SEITENAUSWAHL

KOMMENTARE

WWE All Stars Themenseite
WWE All Stars Cover
WWE All Stars Sport für Wii, , PSP
PUBLISHER THQ
ENTWICKLER THQ San Diego
Saturn Saturn - Drohnen-Deals mit Hammer-Preisen! PlayStation 4 PlayStation 4 - Sony behebt gefährlichen Bug, der Konsole zum Total-Absturz bringt Pokémon Go Pokémon Go - Evoli zu Folipurba und Glaziola entwickeln - Tipps & Tricks Vikings Vikings - Blutiger Trailer zu Staffel 5: Teil 2, Schöpfer verspricht herzzerreißende Episoden
Red Dead Redemption 2 Red Dead Redemption 2 - PC-Version für 2019 geleakt Elon Musk Elon Musk - Will Fortnite kaufen und löschen, um Jugend vor ewiger Jungfräulichkeit zu bewahren Final Fantasy 7 Remake Final Fantasy 7 Remake - Hat das Spiel seinen Release-Zeitraum verpasst? PlayStation Network PlayStation Network - Downloads verursachen fast 3 Prozent des gesamten Traffics im Internet Days Gone Days Gone - Release um zwei Monate nach hinten verschoben Red Dead Redemption 2 Red Dead Redemption 2 - Retail-Edition auf zwei Blu-rays - mit Data Disc und Play Disc Red Dead Redemption 2 Red Dead Redemption 2 - Lieferprobleme in Amerika: Gamingshop-Besitzer bekommen das Spiel erst eine Woche nach Release YouTube YouTube - Webseite war für zwei Stunden komplett offline, Polizei entspannt, User wechselten zu PornHub MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS