PlayNation Vorschau PS4 & Xbox

PS4 & Xbox - Was wünschen wir uns?

Von Sascha Scheuß - Vorschau vom 01.02.2013 - 11:41 Uhr
PS4 & Xbox Screenshot Zur Bilder-Gallerie

Letztes Jahr wollte Nintendo mit ihrer neuen Wii U den Markt aufmischen und neue Maßstäbe setzen, wenn es um das Spielgefühl beim Zocken geht. Im Moment ist man geteilter Meinung, ob die Wii U eine große Veränderung mit sich brachte oder ob das Spielerlebnis doch unbeeinflusst blieb. Die wohl größte Neuerung ist der Controller mit integriertem Bildschirm, der es euch erlaubt, sowohl auf dem Fernseher als auch auf dem Controller zu spielen. Mit der PlayStation 4 und der Xbox 720 treten womöglich im Jahr 2013 gleich zwei sogenannte "Next-Gen-Konsolen" auf den Gaming-Markt. Doch welche Erwartungen schüren wir an die beiden Geräte? Was wünschen wir uns von SONY und Microsoft?

Zu allererst wünschen wir uns etwas von der Community. Das ständige Vergleichen der beiden Konsolen und die Frage, welches der Geräte besser oder schlechter sein könnte, ist recht überflüssig und ruft nur wilde Streitereien auf die Tagesordnung. Anstatt sich mit "seiner" Konsole zu rechtfertigen, sollte man jeden das spielen lassen, was er will. Man mag es nicht glauben, aber es gibt auch Spieler, welche beide Konsolen nutzen. Ist aber wohl nur ein Gerücht, also mit Vorsicht genießen. Wo wir gerade bei Gerüchten sind, gibt es noch keine bestätigten technischen Daten zur PlayStation 4 oder Xbox 720. SONY soll aber eine Liste der Hardware an die Entwickler gesendet haben, die eine ganz schöne Power versprechen. So beträgt der Arbeitsspeicher der PlayStation 4 satte 8 GB. Ein Blu-ray Laufwerk, ein AMD A10 APU Prozessor und eine Festplattenkapazität von 256 GB werden ebenfalls angegeben. Die Konsole soll außerdem dank eines 3D-Chips der AMD's-7000er-Reihe die gewohnte Auflösung von 1920 mal 1080 unterstützen und mit 60 Frames in der Sekunde in 3D laufen. Hohe Anforderungen, wie wir finden, lassen wir uns also erstmal überraschen, was da auf uns zukommt.

Wird das Community-Battle über die neuen Konsolen weitergehen?


Doch die Konkurrenz schläft nicht, denn auch zur Xbox 720 wurden in letzter Zeit angeblich technische Daten "geleaked". So soll der identische 3D-Chip wie bei der PlayStation 4 verbaut werden und Kinect in die Konsole integriert sein. Auch der Prozessor will mit seinen acht CPU-Kernen mit jeweils 2 GHz für außerordentliche Spielmomente sorgen. Etwas magerer sieht es da mit dem Arbeitsspeicher aus, denn die Konsole von Microsoft käme demnach mit nur 4 GB aus. Eine 3D-Funktion soll ebenfalls verfügbar sein.
Doch welche Titel sollen für die Next-Gen-Konsolen erscheinen und welche Neuerungen sollen diese bringen?

WEITER ZU SEITE 2

SEITENAUSWAHL

KOMMENTARE

News zu Friendly Fire

LESE JETZTFriendly Fire - Fotoshooting zu Friendly Fire 4 samt Making-of-Video