PLAYCENTRAL NEWS Pokémon Schwert und Schild

Pokémon Schwert und Schild: Guide: Arenaleiter Nezz besiegen: So erhaltet ihr den Unlicht-Orden

Von Heiner Gumprecht - News vom 28.11.2019 08:02 Uhr
© Nintendo/The Pokémon Company/Game Freak

Sobald ihr Spikeford erreicht habt, könnt ihr endlich gegen Arenaleiter Nezz antreten und versuchen, euch den Unlicht-Orden zu schnappen. In diesem Guide verraten wir euch, wie ihr das am Besten anstellt.

Hinter Route 9 liegt Spikeford, ein Ort in Pokémon Schwert und Schild, der Dank Marys verrücktem Fanclub, Team Yell, abgeriegelt wurde. Mit Hilfe eurer Rivalin und Freundin könnt ihr euch jedoch trotzdem Zutritt verschaffen und den Kampf gegen den hiesigen Arenaleiter, Nezz, aufnehmen. Der Bruder von Mary setzt insgesamt vier Pokémon ein, die ein Level von 44 bis 46 haben. Alle sind vom Typ Unlicht, haben jedoch ausnahmslos noch einen Zweittyp. Dafür verfügen sie weder über spezielle Fähigkeiten noch tragen sie Items.

Den Unlicht-Orden erringen

Natürlich müsst ihr, bevor ihr den Kampf mit Nezz aufnehmen könnt, die Arena-Mission von Spikeford erfolgreich abschließen. In erster Linie bedeutet das, Team Yell zu bekämpfen, die euch Welle um Welle daran hindern wollen, Nezz zu erreichen. Schließlich wollen sie, dass nur Mary eine Chance hat, der neue Champ zu werden. Euer erster Rüpel setzt lediglich auf ein Geradaks (Typ: Unlicht, Normal) auf Level 42. Setzt auf Kampf für 4x Schaden, auf Käfer oder Fee für 2x Schaden, doch verzichtet komplett auf Unlicht, Psycho und Geist.

Pokémon Schwert und SchildPokémon Schwert und Schild: Guide-Hub: Alle Tipps, Tricks, Hilfen und Lösungen in der Übersicht

Lauft an den nächsten beiden Rüpeln vorbei und interagiert mit der unsichtbaren Barriere, die euer Weiterkommen verhindert. Lauft dann wenige Schritte zurück und es kommt zum zweiten Kampf in Spikeford mit Team Yell. Das Gaunux (Typ: Unlicht) auf Level 42 bekämpft ihr am Wirkungsvollsten mit Pokémon und Attacken vom Typ Kampf, Käfer und Fee (2x Schaden). Geist und Unlicht richtet wie immer bei Unlicht selbst nur halben Schaden an. Psycho ist völlig ineffektiv.

Wem wir gerade zugejubelt haben? Niemandem. Wir waren einfach in OLÉ-Laune. OLÉÉÉ!

Wenige Meter weiter durfte Mary ohne Probleme passieren, ihr müsst euch jedoch wieder einmal Team Yell stellen. Euer neuer Gegner ist ein Irokex auf Level 42, Typ: Unlicht, Kampf. Mit Attacken vom Typ Fee verursacht ihr 4x Schaden, mit Kampf und Flug Zweifachen. Gestein und Geist sind wenig effektiv, Unlicht schafft lediglich ein Viertel Schaden und Psycho bringt euch hier überhaupt nicht weiter. Schnappt euch nach dem Kampf den Top-Beleber in dem roten Pokéball.

Pokémon Schwert und SchildPokémon Schwert und Schild: Guide: So entwickelt sich Makabaja zu Oghnatoll

Weiter geht es die Gasse entlang, immer nach Osten, bis ihr wieder auf eine unsichtbare Barriere stoßt. Interagiert mit dem Hindernis und lauft dann wieder einige Meter nach Westen. Der nächste Rüpel versucht euch mit einem Snibunna (Typ: Unlicht, Eis) auf Level 43 zu besiegen. Setzt auf Attacken vom Typ Kampf für 4x Schaden, Feuer, Käfer, Gestein, Stahl und Fee verursachen immer noch doppelten Schaden. Eis, Geist und Unlicht sind wenig effektiv und Psycho ist wie erwartet völlig nutzlos.

Es folgt ein Doppelkampf, gegen zwei Rüpel von Team Yell. Sie schicken ein Piondragi (Typ: Gift, Unlicht) und ein Kleoparda (Typ: Unlicht) in den Kampf, beide auf Level 43. Piondragi kommt ihr nur mit Attacken vom Typ Boden wirklich gut bei, Pflanze, Gift, Geist und Unlicht sind wenig effektiv und Psycho wie immer sinnlos. Kleoparda setzt ihr mit Kampf, Käfer und Fee zu, verzichtet aber auch hier auf Psycho und bedenkt, dass Geist und Unlicht nur halben Schaden verursachen.

Also ICH hätte es viel besser gefunden, wenn du gegen uns verloren hättest! Hab ich nun als Mitglied von Team Yell versagt oder als Arenatrainer?

Arenaleiter Nezz

Nach einem kurzen Gespräch mit Mary könnt ihr endlich gegen Nezz antreten und versuchen, euch den Unlicht-Orden zu schnappen. Den Anfang macht Nezz‘ Irokex, ein Unlicht- und Kampf-Pokémon auf Level 44. Ihr richtet mit Fee vierfachen Schaden an, mit Flug und Kampf immer noch Doppelten. Gestein und Geist sind wenig effektiv, Unlicht stellt sich noch schlechter an und Psycho ist in diesem Fall mal wieder zu gar nichts zu gebrauchen. Erhöht die Effektivität der empfohlenen Attacken, indem ihr sie von einem Pokémon des gleichen Typs ausführen lasst.

Pokémon Schwert und SchildPokémon Schwert und Schild: Guide: Reich werden, so verdient ihr viele Pokédollar

Nun bekommt ihr es mit einem Calamanero (Typ: Unlicht, Psycho) auf Level 45 zu tun. Dieses Pokémon hat wenige Schwächen, doch Fee richtet immer noch Schaden x2 an und Käfer sogar x4. Auf Psycho solltet ihr wie immer verzichten. Der vorletzte Gegner ist ein Barrikadax (Level 46), also ein Pokémon vom Typ Unlicht und Normal. Um es zu besiegen setzt ihr bestenfalls auf Attacken vom Typ Kampf (vierfacher Schaden) oder Käfer sowie Fee (doppelter Schaden). Unlicht ist wenig effektiv und Psycho sowie Geist verursachen überhaupt keinen Schaden.

Und so bleibt nur noch Skuntank auf Level 45 übrig, ein Pokémon vom Typ Gift und Unlicht. Sowohl Pflanze, als auch Gift, Gestein, Geist und Unlicht sind wenig effektiv, ganz zu schweigen von Psycho. Dafür richtet Boden doppelten Schaden an. Leider ist das auch schon die einzige Schwäche von Skuntank. Passt bei diesem Gegner lediglich auf die Attacke Tiefschlag auf, die stets dann gelingt, wenn ihr eine Aktion ausführen wollt, die Schaden bei Skuntank verursachen würde.

Habt ihr Nezz besiegt, gehört der Unlicht-Orden euch. Damit könnt ihr Pokémon bis zu Level 55 fangen. Außerdem erhaltet ihr die TM 85 (Standpauke).

KOMMENTARE

News & Videos zu Pokémon Schwert und Schild

Pokémon Schwert und Schild: Ihr könnt jetzt Bisasam oder Schiggy geschenkt bekommen Pokémon Schwert und Schild: Neues Mysteriöses Pokémon wird bald enthüllt Pokémon Schwert und Schild: Erweiterung: Diese 90 wiederkehrenden Pokémon sind bereits bekannt Pokémon Schwert und Schild: Guide-Hub: Alle Tipps, Tricks, Hilfen und Lösungen in der Übersicht Pokémon Schwert und Schild: Die Schneelande der Krone: Das ist das Legendäre König-Pokémon Coronospa Pokémon Schwert und Schild: Die Insel der Rüstung: Das sind die beiden Legendären Kung-Fu-Pokémon Dakuma und Wulaosu
Pokémon Schwert und Schild Rollenspiel Nintendo Switch
PUBLISHER Nintendo
ENTWICKLER Game Freak
KAUFEN
Neues mysteriöses Pokémon versteckt sich in Pokémon Home YouTube: PewDiePie ist zurück und belächelt den aktuellen Ninja-Shitstorm Animal Crossing: New Horizons wird ganze 383 Dorfbewohner enthalten The Witcher-Star Henry Cavill beschenkt seine Kollegen und zeigt sich mit Plötze
Besetzung der 2. The Witcher-Staffel ist bestätigt, ein weiterer Hexer kommt hinzu Saturn Weekend Deals: Switch-Games, Speichermedien und mehr reduziert! PlayStation Plus: Die PS Plus-Spiele für März 2020 werden nächste Woche enthüllt Disney Plus in Deutschland: Alle Infos zum Start des neuen Streaming-Dienstes Animal Crossing New Horizons: Nintendo stellt krasses Limit für das Retten eures Spielstands Netflix: Neu im März 2020: Alle Serien und Filme bekannt! MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy VII RemakeRollenspiel
Final Fantasy VII Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS