PLAYCENTRAL GUIDES Pokémon Schwert und Schild

Pokémon Schwert und Schild: Route 4 und 5 – Turffield: Pflanzen-Orden von Arenaleiter Yarro – Lösung 4

Von Heiner Gumprecht - Guide vom 17.05.2021 12:04 Uhr
Pokémon Schwert und Schild - Komplettloesung 4
© The Pokémon Company/PlayCentral-Bildmontage

Habt ihr in Pokémon Schwert und Schild Route 3 und die Galar-Mine 1 erfolgreich gemeistert, gelangt ihr zu Route 4. Alles geht in Richtung Pflanzen-Order! Hier lest ihr, wie ihr Route 4 meistert und den Pflanzen-Orden vom Pokémon-Trainer Yarro besiegt!

Route 4 in Pokémon Schwert und Schild

Nach eurem Sieg über Betys könnt ihr die Mine endlich wieder verlassen und findet euch auf Route 4 wieder. Hier werden sich euch ebenfalls einige Pokémon-Trainer in den Weg stellen, um genau zu sein handelt es sich um sechs Trainer, deren Pokémon alle einen Level von 14 bis 15 haben. Insgesamt könnt ihr auf Route 4 fünfzehn Items finden und einstecken. Welche genau und wo ihr sie findet verraten wir euch in der folgenden Liste.

  • Para-Heiler – Verstecktes Item. Befindet sich in der Nähe von Poké-Kind Ryan.
  • 3x Nestball – Liegt bei einem Felsen, nicht unweit von Poké-Kind Ryan.
  • Sonderbonbon – Verstecktes Item. Im südöstlichen Bereich im hohen Gras.
  • 2x Energiestaub – In der Nähe von Ufer, nahe des südöstlichen Grasfelds.
  • Schutzband – Sucht beim südöstlichen Grasfeld nach dem nördlich gelegenen Felsen.
  • Äther – Gleiches Grasfeld wie bei dem Schutzband, dieses Mal jedoch nahe des nordwestlichen Felsens.
  • Spitzer Schnabel – Liegt direkt am Ufer.
  • Schutz – Verstecktes Item. Sucht bei der Schubkarre am nordwestlichen Grasfeld.
  • 2x X-Genauigkeit – Verstecktes Item. In der Nähe von Poké-Kind Sira.
  • Silberstaub – Verstecktes Item. Nahe des großen Baums, der auf dem nordwestlichen Grasfeld steht.
  • Kraftwurzel – Verstecktes Item. Südlich des großen Baums, der auf dem nordwestlichen Grasfeld steht.
  • Vitalkraut – Verstecktes Item. Sucht danach im südwestlichen Teil des nordwestlichen Grasfelds.
  • Para-Heiler – Verstecktes Item. Sucht in der Nähe von Poké-Kind Jenni nach einem Betonblock. Darauf liegt der Para-Heiler.
  • TM07 – Beim nordöstlichen Grasfeld, in der Nähe von Poké-Kind Sebastian.

Auf Route 4 könnt ihr elf reguläre Pokémon fangen und sechs Pokémon im Overworldsprite. Durch das Schütteln des Beerenbaums könnt ihr ein Raffel erhalten (Level 13 – 15). Pikachu und Evoli haben, je nach Edition die ihr spielt, eine unterschiedliche Häufigkeit. Folgend die Liste mit allen Pokémon, die ihr auf Route 4 fangen könnt, sortiert nach prozentualer Wahrscheinlichkeit, einem solchen Miniaturmonster zu begegnen.

Im hohen Gras:

  • Kastadur – Typ: Pflanze, Stahl. Level 13 – 15. Häufigkeit: 1%.
  • Knospi – Typ: Pflanze, Gift. Level 13 – 15. Häufigkeit: 4%.
  • Wommel – Typ: Käfer, Fee. Level 13 – 15. Häufigkeit: 5%.
  • Wattzapf – Typ: Käfer, Elektro. Level 13 – 15. Häufigkeit: 10%.
  • Hokumil – Typ: Fee. Level 13 – 15. Häufigkeit: 20%.
  • Wolly – Typ: Normal. Level 13 – 15. Häufigkeit: 25%.
  • Mauzi (Galar-Form) – Typ: Stahl, Normal. Level 13 – 15. Häufigkeit: 35%.

Overworldsprite:

  • Irrbis (XL) – Typ: Geist, Pflanze. Level 14 – 16. Häufigkeit: 1%.
  • Evoli – Typ: Normal. Level 14 – 16. Häufigkeit: 1% (ST), 5% (SD).
  • Pikachu – Typ: Elektro. Level 14 – 16. Häufigkeit: 5% (ST), 1% (SD).
  • Irrbis (L) – Typ: Geist, Pflanze. Level 14 – 16. Häufigkeit: 5%.
  • Irrbis (S) – Typ: Geist, Pflanze. Level 14 – 16. Häufigkeit: 5%.
  • Irrbis (M)- Typ: Geist, Pflanze. Level 14 – 16. Häufigkeit: 10%.
  • Voldi – Typ: Elektro. Level 14 – 16. Häufigkeit: 20%.
  • Mauzi (Galar-Form) – Typ: Stahl, Normal. Level 14 – 16. Häufigkeit: 23%.
  • Frizelbliz – Typ: Elektro. Level 14 – 16. Häufigkeit: 30%.

Angeln:

  • Goldini – Typ: Wasser. Level 13 – 15. Häufigkeit: 10%.
  • Kamehaps – Typ: Wasser. Level 13 – 15. Häufigkeit: 20%
  • Karpador – Typ: Wasser. Level 13 – 15. Häufigkeit: 70%.

Turffield: Arenaleiter Yarro (Pflanzen-Orden)

Nach einer kurzen Begegnung mit dem Arena-Leiter Yarro geht es weiter in Richtung Turffield, wo eure erste richtige Herausforderung auf euch wartet. In der Stadt findet ihr ein Pokémon-Center und natürlich die Arena, unter Leitung von Yarro. Solltet ihr den Arena-Leiter bezwingen können, erhaltet ihr den Pflanzen-Orden. In unserem separaten Guide erklären wir euch ausführlich, wie ihr Yarro besiegt. Da seine beiden Pokémon ein Cottini und ein Cottomi sind, beide vom Typ Pflanze, macht ihr mit einem Feuer-Pokémon natürlich nicht viel falsch.

Pokémon Schwert und SchildPokémon Schwert & Schild: Arena-Leiter Yarro besiegen: So erhaltet ihr den Pflanzen-Orden

In der Stadt angekommen sprecht ihr wie immer zuerst mit Hop, bevor ihr dem Voldi von Sania folgt, um euch mit dieser zu treffen. Solltet ihr es versäumt haben, dem Voldi sofort zu folgen, lauft einfach vom PokéCenter aus nach links und folgt dem Weg, bis ihr die kleine Kreuzung erreicht. Lauft hier geradeaus weiter, den Hügel hinauf. Sprecht dort mit Sania über die Figuren auf dem Hügel. Im Anschluss könnt ihr das Stadion aufsuchen und euch Yarro entgegenstellen.

Natürlich gibt es auch in Turffield wieder allerlei Items, die nur darauf warten, von euch eingesammelt zu werden. Hier findet ihr eine Liste mit allen Gegenständen, die ihr in Turffield erhalten könnt und wo sich diese befinden.

  • 3x X-Angriff – Am Ende des kleinen Pfads.
  • Tafelwasser – Verstecktes Item. Liegt bei den drei Trinkbrunnen.
  • Kraftwurzel – Verstecktes Item. Liegt kurz vor dem Pfad in Richtung Route 5.
  • Ewigstein – Verstecktes Item. Befindet sich am ende des kleinen Pfads im östlichen teil der Stadt.
  • TM97 – In der Nähe des Stadions, im östlichen Teil der Stadt. Liegt hinter einem Baum.
  • Top Beleber – In der Nähe des Stadions, im westlichen teil der Stadt.
  • Freundesball – Erhaltet ihr von Ballduin, das Maskottchen mit dem Pokéball-Kopf. Befindet sich im Stadion.
  • 2x Beleber – Erhaltet ihr automatisch während des Gesprächs mit Sania.

Route 5 in Pokémon Schwert und Schild

Nachdem ihr Yarro besiegt und den Pflanzen-Orden an euch genommen habt, geht es auf Route 5 weiter. Lauft dafür rechts am hiesigen Pokémon-Center vorbei und folgt dem Weg. Auf Route 5 warten sechs Trainer auf euch, deren Pokémon alle einen Level von 17 – 20 haben. Außerdem müsst ihr gegen zwei Mitglieder von Team Yell kämpfen und euch ein weiteres Mal Hop stellen. Folgend eine Liste mit den sammelbaren Items vor Ort:

Wechselhülle – Links neben dem Pokémon-Hort, hinter den Bäumen.

  • 3x Heilball – Beim großen Baum.
  • 2x Riesenpilz – Sucht in der Nähe von Eriks PokéCamp.
  • TM31 – Sucht südöstlich von Eriks PokéCamp danach.
  • 5x EP-Bonbons XS – Erhaltet ihr im Pokémon-Hort von dem NPC mit dem Toxel.
  • Kraftfeder – Glitzernder Gegenstand. Liegt auf der Brücke.
  • Heilfeder – Glitzernder Gegenstand. Liegt auf der Brücke.
  • Geniefeder – Glitzernder Gegenstand. Liegt auf der Brücke.
  • Espritfeder – Glitzernder Gegenstand. Liegt auf der Brücke.
  • Prachtfeder – Glitzernder Gegenstand. Liegt auf der Brücke.
  • Flinkfeder – Glitzernder Gegenstand. Liegt auf der Brücke.
  • X-Sp.-Ang. – Liegt neben Trainer Pokémon-Züchterin Rebecka.
  • Knolle – Verstecktes Item. Hinter einem Grasfeld.
  • Rotom-Rad Erhaltet ihr automatisch als Belohnung, nachdem ihr Team Yell besiegt habt.
  • Beleber – Wird euch von Hop geschenkt.

Kampf gegen Team Yell und Hop

Habt ihr die große Brücke im Osten von Route 5 erreicht, bekommt ihr es, wie schon angedroht, erneut mit Team Yell zu tun. Er erste Randale besitzt ein Zigzachs in der Galar-Form. Bekämpft es mit den Typen Käfer oder Fee, um doppelten Schaden zuzufügen und dem Typ Kampf für vierfachen Schaden. Sein Gaunax bekämpft ihr ebenfalls mit Kampf, Käfer oder Fee. Verzichtet auf Psycho-Attacken, da diese keinen Schaden bei Gaunax anrichten, es sei denn es setzt zuvor Wunderauge ein.

Der zweite Rüpel kämpft lediglich mit einem Pokémon, nämlich einem Zobiris auf Level 18, das vom Typ Unlicht und Geist ist. Wirklich effektiv ist gegen dieses Geist-Pokémon nur der Typ Fee, mit welchem ihr doppelten Schaden anrichtet. Verzichtet auf Normal, Kampf und Psycho, da diese Typen keinen Schaden bei Zobiris verursachen können. Der Typ Gift macht ebenfalls nur die Hälfte an Schaden. Habt ihr beide Mitglieder vom Team Yell besiegt, erhaltet ihr zum Dank das Rotom-Bike.

Habt ihr die große Brücke fast überquert, müsst ihr erneut gegen Hop antreten. Euer Rivale kämpft mit seinem Wolly, nun Stufe 18. Sein Meikro ist zu einem Kranovitz (Flug) geworden, Stufe 19. Und Starter-Pokémon hat sich ebenfalls entwickelt. Wolly bekämpft ihr mit einem Pokémon vom Typ Kampf für doppelten Schaden. Vermeidet Typ Geist, da dieser keinen Schaden anrichten kann. Kranovitz besiegt ihr leicht mit dem Typ Elektro, Eis oder Gestein. Boden richtet keinen Schaden an und Pflanze, Kampf und Käfer nur Halbierten.

Tipp: Toxel erhaltet ihr als Geschenk von dem NPC mit dem Toxel im Pokémon-Hort.

Das Starter-Pokémon von Hop könnt ihr natürlich wie immer mit eurem Eigenen bekämpfen, womit ihr von vornherein bessere Chancen habt. Nach dem Kampf erhaltet ihr von Hop das Item Beleber und könnt euren Weg fortsetzen. Folgend eine Liste der Pokémon, die ihr auf Route 5 fangen könnt. Durch das Schütteln des Beerenbaums könnt ihr wie immer ein Raffel (Level 16 – 18) hervorlocken. Am Ende der großen Brücke schwebt euch ein Cottomi entgegen, interagiert damit, um einen Fangversuch zu starten.

„So, weiter im Programm. Als Nächstes knöpf ich mir Kate vor, die Wasser-Arenaleiterin!“

Im hohen Gras:

  • Nincada – Typ: Käfer, Boden. Level 16 – 18. Häufigkeit: 5%.
  • Araqua – Typ: Wasser, Käfer. Level 16 – 18. Häufigkeit: 5%.
  • Knapfel – Typ: Pflanze, Drache. Level 16 – 18. Häufigkeit: 10%.
  • Parfi – Typ: Fee. Level 16 – 18. Häufigkeit: 14%. Nur in Schild.
  • Flauschling – Level 16 – 18. Häufigkeit: 14%. Nur in Schwert.
  • Lombrero – Typ: Wasser, Pflanze. Level 16 – 18. Häufigkeit: 20%.
  • Blanas – Typ: Pflanze, Unlicht. Level 16 – 18. Häufigkeit: 20%.
  • Psiau – Typ: Psycho. Level 16 – 18. Häufigkeit: 20%.
  • Keradar – Typ: Käfer, Psycho. Level 16 – 18. Häufigkeit: 26%.

Durch Angeln:

  • Goldini – Typ: Wasser. Level 16 – 18. Häufigkeit: 10%.
  • Kamehaps – Typ: Wasser. Level 16 – 18. Häufigkeit: 20%.
  • Karpador – Typ: Wasser. Level 16 – 18. Häufigkeit: 70%.

Overworldsprite:

  • Driftlon – Typ: Geist, Flug. Level 19 – 21. Häufigkeit: 5%.
  • Porenta (Galar-Form) – Typ: Kampf, Flug. Level 19 – 21. Häufigkeit: 5%. Nur in Schwert.
  • Woingenau – Typ: Psycho. Level 19 – 21. Häufigkeit: 10%.
  • Picochilly – Typ: Normal. Level 19 – 21. Häufigkeit: 15% (ST), 20% (SD).
  • Parfi – Typ: Fee. Level 19 – 21. Häufigkeit: 30%.
  • Flauschling – Typ: Fee. Level 19 – 21. Häufigkeit: 30%.
  • Velursi – Typ: Normal, Kampf. Level 19 – 21. Häufigkeit: 35%.

Roter Magier des Lebens und grauer Jedi unter den Gruftis. Liebt alle Formen von Spielen, allen voran JRPGs und Pen and Paper. Cineast mit starken Gefühlen für den Mainstream und Dr. Nova der Philosophie. Ewiger One-Piece-Fanboy.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Pokémon Schwert und Schild Rollenspiel Nintendo Switch
PUBLISHER Nintendo
ENTWICKLER Game Freak
KAUFEN
Joel und Ellie The Last of Us Serie Darsteller Cast The Last of Us: Erste Bilder von Joel und Ellie aus der Serie aufgetaucht PS5 kaufen 2021 PS5 kaufen im September 2021: Otto und Co. – Wo kann ich die Konsole bestellen? Super Dragon Ball Heroes Gogeta Goku Black Super Dragon Ball Heroes zeigt Duell der Giganten zwischen Gogeta und Goku Black! PS Plus Oktober 2021 PS Plus Oktober 2021: Neue Spiele werden morgen enthüllt
Phantastische Tierwesen: Titel und Starttermin des 3. Teils bekannt HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Sons of the Forest Maske Gegner The Forest 2 Releasetermin: Wann erscheint Sons of the Forest? Animal Crossing: New Horizons Kofi Café Kofis Café öffnet bald in Animal Crossing: New Horizons Kena: Brigde of Spirits Foto-Modus Kena: Bridge of Spirits – Physische Version angekündigt und mehr Details zum Foto-Modus MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x