Kategorien: Games
| vor 6 Monaten

Netzkultur: Neues Tesla-Modell erinnert an die Grafik alter Spielekonsolen

Von Jasmin Peukert

Tesla hat wieder zugeschlagen und ein neues elektrobetriebenes Auto angekündigt. Das Fahrzeug trägt den passenden Namen Cybertruck und überrascht mit einer einzigartigen Aufmachung. Im Internet verbreitet sich das Auto derzeit rasend schnell – auch unter Gamern, denn es erinnert an die frühere Grafik der PS1 und des Nintendo 64.

Advertising
Advertising

Der Cybertruck ist das neueste Modell in der Riege von Tesla. Laut des Unternehmens ist der Wagen „nützlicher als ein LKW und hat mehr Leistung als ein Sportwagen“. Der Verkaufspreis des Fahrzeugs startet bei 40.000 US-Dollar, man kann ihn sich allerdings bereits für 100 US-Dollar vorbestellen.

Einige Funktionen, wie eine Selbstfahr-Technologie, können ergänzt werden. Ende 2021 soll die Produktion anlaufen.

PlayStation 5: Das sind Release-Termin und Verkaufspreis der PS5 laut einem Brancheninsider

Zurück in die Zukunft?

Obwohl das neue Tesla-Modell so aussieht, als würde es aus einer weit entfernten Zukunft stammen, kommt man nicht drumherum es mit früheren Spielgrafiken der PS1 und des Nintendo 64 zu vergleichen. Im Internet kursieren bereits zahlreiche witzige Vergleiche und unendliche Memes. Wir haben für euch einige davon zusammengesucht:

1. Nicht das erste Mal, dass die „Simpsons“ etwas vorhergesagt haben!

2. „Der Tesla PS1“

3. „Dieser Tesla hat N64 Grafiken“

4. „Der neue Tesla-Truck sieht aus wie etwas, das Bond in Golden Eye für den N64 fahren würde.“

5. „Der Tesla-Truck ist PS1 Hagrid“

6. „Das Auto sieht aus wie eine PS1 Tomb Raider-Brust“

7. Verkäufer: Nach was suchen Sie?

Ich: Ich will dieses „Driver 2“ PS1-Gefühl, wenn Sie wissen was ich meine.

Verkäufer: Sie müssen nicht mehr sagen.

*stellt mir den Tesla Cybertruck vor*

Was haltet ihr von dem neuen Tesla-Fahrzeug? Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare.

Netzkultur

INFOS NEWS
Quelle: Website - Tesla
Jasmin Peukert

Diese Website verwendet Cookies und externe Skripte, um Inhalte optimiert darzustellen und Statistiken zu erfassen.

Mehr erfahren