Kategorien: Hardware
| vor 2 Monaten

HP produziert neues VR-Headset mit Valve und Microsoft

Von Ben Brüninghaus

Am gestrigen Tage ist der neueste VR-Kracher Half-Life: Alyx erschienen. Die ersten Review-Wertungen lassen auf ein vielversprechendes Abenteuer in der Virtual Reality hoffen und so wird der VR-Markt in diesem Jahr mit neuem Zündstoff entfacht.

Advertising
Advertising

Was für ein Zufall, dass zeitgleich am gestrigen Abend die neue Webseite von HP online gegangen ist. Es handelt sich bei diesem HP-Headset um ein ganz neues Produkt, das in Zusammenarbeit mit Microsoft und Valve ensteht.

Virtual Reality: Alltag in VR: Designer baut sein gesamtes Apartment nach

Die neue VR-Headset von HP: Z

Obgleich es sich hierbei um eine spannende Enthüllung handelt, die HP auf der offiziellen Webseite vorgenommen hat, war es das dann auch schon fast wieder mit den Informationen. HP ließe mit der VR-Brille Z jedenfalls ein großes Versprechen für die potenziellen Kunden verkünden:

„Noch immersiver, komfortabler und kompatibler als die vorangegangene Generation.“

HP möchte hier einen ganz „neuen Standard in VR“ setzen. Ob ihnen das gelingt, bleibt jedoch abzuwarten. Das erste Teaser-Bild gibt es abschließend mit auf dem Weg. Ihr findet das VR-Headset ab sofort als Produkteintrag auf Steam.

Aktuell wird die neue Technik von HP mit der HP Reverb verglichen. Hierbei handelt es sich um eine Mixed-Reality-Brille, die eine zweimal so hohe Auflösung wie die Vive Pro verspricht. Experten gehen davon aus, dass die neue Brille mehr auf den Endkonsumenten abzielt als die HP Reverb, die eher für Geschäftskunden gedacht war. Wenn es weitere Spezifikationen gibt, erfahrt ihr sie bei uns.

Virtual Reality

INFOS NEWS
Quelle: Steam
Ben Brüninghaus

Diese Website verwendet Cookies und externe Skripte, um Inhalte optimiert darzustellen und Statistiken zu erfassen.

Mehr erfahren