Kategorien: Games
| vor 5 Jahren

Hearthstone: Blizzard stellt zwei weitere Karten aus dem Schwarzfels vor

Von Christian Liebert

Auf der offiziellen Webseite von Hearthstone hat Entwickler Blizzard Entertainment jüngst zwei weitere Karten aus der kommenden Erweiterung: „Der Schwarzfels“ enthüllt. Diesmal dreht sich dabei alles um den Pechschwingenhort.

Advertising
Advertising

Im kommenden Monat erwartet die Fans von Blizzards Online-Kartenspiel Hearthstone wieder frischer Wind: Nachdem die Nachwirkungen von Goblins gegen Gnome so langsam abklingen und die frischen Karten ihren Weg in die Decks gefunden haben, erscheint mit „Der Schwarzfels“ das nächste Abenteuer-Addon im Stil von Naxxramas. In vier Flügeln treten die Spieler gegen NPC-Gegner an, die thematisch an die Instanzen dieses wichtigen Ortes angelegt sind. Alle Details dazu hatten wir euch bereits in dieser Meldung berichtet.

Ein Ziel der Entwickler ist es auch diesmal wieder, alle 31 neuen Karten vorab bekannt zu geben und im Zuge dessen veröffentlichte man jüngst zwei weitere Exemplare – aus den Reihen des Pechschwingenhortes. Der Tier-2-Raid galt für viele Spieler von World of Warcraft als sehr große Herausforderung und seine Bosse, die überwiegend aus Drachen bestehen, sind legendär.

Hier erwarten uns der „Pechschwingenverderber“, der zusätzlich 3 Schadenspunkte für jeden Drachen verursacht, den ihr auf der Hand habt, und der Zauber „Drachenodem“, der 4 Schaden austeilt und dessen Manaverbrauch verringert werden kann.

Alle bereits bekannten Karten stellen wir euch in unserer Galerie-Übersicht vor, in der ihr natürlich auch die Neulinge begutachten könnt.

Christian Liebert

Diese Website verwendet Cookies und externe Skripte, um Inhalte optimiert darzustellen und Statistiken zu erfassen.

Mehr erfahren