Kategorien: Games
| vor 3 Jahren

Half-Life: Neues Update nach fast 4 Jahren

Von Julia Rother

Half-Life erhielt nun überraschend einen Patch, der einige kleinere Probleme im Spiel behebt. Das letzte Update spendierte Valve dem Action-Shooter vor mittlerweile fast vier Jahren.

Advertising
Advertising

Valve spendierte seinem Ego-Shooter Half-Life nun einen neuen Patch. Dieser ist zwar an sich gar nicht groß sensationell, behebt er doch eher selten auftretende Schwierigkeiten im Game, sorgt aktuell aber doch für allerlei Resonanz bei den Spielern.

Schließlich erschien Half-Life bereits 1998 und wurde erst im April diesen Jahres durch das Bestreben von Valve frühzeitig vom Index genommen. Schon damals stellten sich die Spieler die Frage „Warum ausgerechnet jetzt?“ und spekulierten fleißig über die Hintergründe.

Half-Life: Nach 19 Jahren vom Index genommen

Außerdem interessant: Das letzte Update gab es für Half-Life im September 2013, also vor fast vier Jahren. Die Verwunderung der User ist deshalb jetzt dementsprechend groß und erneut kommt die Frage nach dem Warum auf. Ist vielleicht eine Neuauflage in besserer Grafik geplant oder dürfen wir uns doch auf Half-Life 3 freuen? So oder so ist es natürlich positiv zu bewerten, dass Valve auch in ältere Titel noch Arbeit investiert. Und eines ist dem Spiel durch das neue Update auf jeden Fall gewiss: jede Menge Aufmerksamkeit.

Die Patch Notes

  • Fixed crash when entering certain malformed strings into the game console.
  • Fixed malformed SAV files allowing arbitrary files to be written into the game folder.
  • Fixed a crash when quickly changing weapons that are consumable.
  • Fixed crash when setting custom decals.

Half-Life

INFOS NEWS
Quelle: Valve/Steam
Julia Rother

Diese Website verwendet Cookies und externe Skripte, um Inhalte optimiert darzustellen und Statistiken zu erfassen.

Mehr erfahren