Kategorien: Games
| vor 6 Jahren

H1Z1: „Der Grafikstil trägt maßgeblich zur Atmosphäre bei“

Von Pierre Magel

Der kommende Zombie-Titel H1Z1 aus dem Hause Sony Online Entertainment möchte vor allen Dingen eine Atmosphäre schaffen, die dem Zombie-Szenario gerecht wird – Spieler sollen sich gruseln können. Im neuesten Dev-Video beantwortet der Art Director Bill Yeatts Fanfragen rund um das Thema Grafik in H1Z1.

Advertising
Advertising

Warum sieht H1Z1 eigentlich so aus, wie es aktuell aussieht? Wie wird die Grafik des Zombie-MMOs während der weiteren Entwicklung verändert werden? Viele Fragen zu H1Z1 sind derzeit noch ungeklärt und die Fans nutzen jede Gelegenheit, einen kleinen Fetzen Information aus den Entwicklern zu bekommen. Da das Spiel noch immer nicht im Early Access erhältlich ist, bieten vor allem Videos und Q&A-Sessions die meisten Neuigkeiten rund um den Titel.

Im Detail beantwortet der Art Director Bill Yeatts im jüngsten Video zu H1Z1 spezifische Fragen über die Grafik und seine nächsten Aufgaben für das Spiel. Er freut sich besonders auf das Feature der "Mega Terrains", welches einen großen Einfluss auf den Titel haben und viele Möglichkeiten zulassen wird. Weiter erklärt er, dass viele Elemente im Spiel bereits vollendet sind und keine Veränderung angedacht ist – andere Inhalte können durchaus schon während des Early Access komplett über den Haufen geworfen oder nur den Spielerwünschen entsprechend angepasst werden.

Enttäuschen muss der Art Director allerdings alle Fans von übermäßig viel Blut und zerplatzenden Zombies – H1Z1 will Angst und Schrecken verbreiten, dabei aber auf Lichteffekte und nicht auf viel Gewalt setzen. Mit Blut wird aber dahingehend experimentiert, dass dieses künstlerisch an Wände, Autos und andere Oberflächen angebracht werden könnte, sodass es auf diesem Wege den stets präsenten Tod darstellen kann. Im untenstehenden Video gibt es die Fragerunde mit Bill Yeatts nochmal in voller Länge – viel Spaß!

Link: Quelle
Pierre Magel

Diese Website verwendet Cookies und externe Skripte, um Inhalte optimiert darzustellen und Statistiken zu erfassen.

Mehr erfahren