Kategorien: Games
| vor 5 Jahren

GTA 5: PC-Update behebt Code 1 und verbessert Performance

Von Dustin Martin

Das neue PC-Update für GTA 5 behebt unter anderem den Fehler, der im Launcher den Code 1 zeigt. Zudem habe Rockstar Games die Performance von Grand Theft Auto 5 spürbar verbessert. Was genau an GTA 5 verändert wurde, ist jedoch unklar.

Advertising
Advertising

Mit dem neuen Patch für GTA 5 auf dem PC verbessert Rockstar Games nochmals die Performance. Laut den offiziellen Patchnotes hat der Entwickler außerdem wichtige Fehler behoben. Dazu zählt wohl auch der „Code 1“ aus dem Launcher, wie die Community berichtet.

Das Update wird über Steam automatisch heruntergeladen. Wer Grand Theft Auto 5 nicht auf Steam hat, muss den Launcher aus dem Rockstar Warehouse starten, um den Patch herunterzuladen. Die neue Version von GTA 5 lautet nun 350.2.

Rockstar Games veröffentlichte nur diese knappen Patchnotes: „Fixes to improve game stability and other minor fixes.“ Frei übersetzt heißt dies so viel wie: „Fehlerbehebungen für verbesserte Stabilität und andere kleinere Korrekturen.“

Dustin Martin

Diese Website verwendet Cookies und externe Skripte, um Inhalte optimiert darzustellen und Statistiken zu erfassen.

Mehr erfahren