Kategorien: Games
| vor 5 Jahren

Final Fantasy Type-0 HD: Warum es keine PS Vita-Version geben wird

Von Patrick Hopp

Wer darauf gehofft hat den aktuell in der Entwicklung für die PlayStation 4 und Xbox One befindlichen Titel Final Fantasy Type-0 HD auf der PS Vita spielen zu können, wird leider enttäuscht werden. Director Hajime Tabata äußerte sich gegenüber gameswelt in einem Interview darüber, warum es keine Umsetzung für den Handheld von Sony geben wird.

Advertising
Advertising

Final Fantasy Type-0 HD ist ein Remake des bereits auf der PSP veröffentlichten Titels Final Fantasy Type-0 und erscheint für die PlayStation 4 und Xbox One. Viele Fans haben darauf gehofft, dass es auch eine Umsetzung für Sonys PlayStation Vita geben wird. Leider wird dieser Wunsch nicht erfüllt, wie Hajime Tabata, der DIrector des Rollenspiels, nun in einem Interview mit gameswelt verriet. So würde sich eine Veröffentlichung auf der PS Vita schlicht nicht lohnen, da diese, gerade in den westlichen Ländern, viel zu geringe Verkaufszahlen verbucht.

Der Teufelskreis um Sonys Handheld ist also weiterhin vorhanden. Da es der PS Vita an guten Spielen fehlt, verkauft diese sich ganz einfach nicht. Dies wiederum veranlasst viele Entwickler dazu, keine Titel auf dem Handheld zu veröffentlichen.

Patrick Hopp

Diese Website verwendet Cookies und externe Skripte, um Inhalte optimiert darzustellen und Statistiken zu erfassen.

Mehr erfahren