Kategorien: Games
| vor 5 Jahren

EVE Online: Tiamat vereint die Ankunft der Drifter mit besserer Grafik

Von Thomas Wallus

CCP Games hat das Update mit dem Namen Tiamat für EVE Online veröffentlicht. Darin gibt es nicht nur eine verbesserte Grafik, sondern auch eine neue geheimnisvolle Bedrohung durch das Auftauchen der Drifter in New Eden.

Advertising
Advertising

Tiamat ist das neuste Update für EVE Online und bringt die letzten Neuerungen vor dem Fanfest im März. Dabei werfen die Entwickler CCP Games gleich neue Fragen auf, die auf dem Event in Island zu beantworten wären. Mit den Driftern bewegt sich eine neue Bedrohung durch New Eden und es scheint offen, von welcher Art ihre Absichten sind. Die Entwickler raten zumindest zur Vorsicht. Die Unachtsamkeit im All wird vor allem mal wieder von der verbesserten Grafik beflügelt, die dazu einlädt, den Blick auf das eigene Schiff statt auf seine Feinde zu richten. Deutlich wird das Update an den Reflexionen, die sich in eurem Schiff widerspiegeln. Dessen Darstellung ändert sich fortan stärker in Abhängigkeit von der Flugumgebung, da das von Planeten und Reflexionen ausgehende Licht besser verarbeitet wird.

Wem neue Schattierungen und Beleuchtungen für den glänzenden Auftritt nicht ausreichen, der könnte sich die Minmatar Svipul als neues Schiff zulegen. Der zweite taktische Zerstörer in EVE Online besitzt Verteidigungs-, Antriebs- und Scharfschützenmodi und zeigt sich dadurch flexibel. Freiheit genießen auch die Corporations in EVE. Vor allem für die Verwalter oder ranghohen Mitglieder erleichtert sich das Leben, weil beispielsweise das Limit der Mailinglisten von 3.000 auf 5.000 Empfänger hochgeschraubt wird. Für einen noch besseren Informationsfluss können auch Hyperlinks in die Beschreibung gesetzt werden. Das neue Spielerlebnis wird in Tiamat durch das Rebalancing der Projektilwaffen und optimierte Audio-Effekte abgerundet.

Thomas Wallus

Diese Website verwendet Cookies und externe Skripte, um Inhalte optimiert darzustellen und Statistiken zu erfassen.

Mehr erfahren