Kategorien: Games
| vor 5 Jahren

Destiny: Offizielle Wettrennen für das Sci-Fi-MMO geplant?

Von Pierre Magel

In Destiny gibt es so einige Beschäftigungsmöglichkeiten für Spieler, die auf Quests, Raids und Action stehen. In Zukunft könnte allerdings mit dem Rennmodus ein weiterer Aspekt in das Spiel kommen, der das Geschehen ein wenig auflockern dürfte und bestimmt für eine Menge Spaß sorgen kann.

Advertising
Advertising

Vergangenes Wochenende fand das große Event "Playstation Experience" statt, auf welchem auch Bungie vertreten war. Das Entwicklerstudio hinter Destiny war unter anderem durch den Community Manager Eric Osborne vertreten, der sich sehr interessiert an der Idee zeigte, einen Rennmodus in den Sci-Fi-Shooter zu integrieren. Man sei im Team sehr angetan von dem Gedanken, die wilde Shooter-Action durch aufreibende Rennen mit den Sparrows um eine coole Komponente zu erweitern. Ob und wie dieses Feature in Zukunft seinen Weg in Destiny finden wird, bleibt aktuell aber ungeklärt.

Generell ist man bei Bungie sehr daran interessiert, auf das Feedback der Spieler zu hören und das Spiel nach und nach weiterzuentwickeln. Jüngst bestätigte das Team noch einmal, dass die Fans ihre erstellten Charaktere auch in zukünftige Ableger der Serie mitnehmen können – wer über lange Zeit einen Helden spielt, will diesen ungern verlieren. Da der Wunsch nach einem Rennmodus in der Community momentan sehr weit oben ist, steht es um eine Umsetzung also doch recht gut.

Eigene Meinung: Geil, ein Sparrow-Rennen mit Freunden kann sicher ein netter Zeitvertreib in Destiny werden und dürfte, richtig umgesetzt, auch langfristig viel Spaß machen. Gute Idee. Bitte umsetzen!

Pierre Magel

Diese Website verwendet Cookies und externe Skripte, um Inhalte optimiert darzustellen und Statistiken zu erfassen.

Mehr erfahren