Kategorien: Games
| vor 3 Monaten

Death Stranding: PC-Version erhält Release-Datum und Half Life-Crossover

Von Daniel Busch

Endlich ist das Release-Datum für die PC-Version von Death Stranding bekannt. Diesen Sommer können auch PC-Spieler mit Sam Bridges auf Botengänge gehen und das Geheimnis um den gestrandeten Tod lüften.

Advertising
Advertising
Death Stranding: Guide-Hub: Die wichtigsten Tipps und Tricks, alle Lösungen in der Übersicht

An diesem Tag kommt Death Stranding für PC

Wie Publisher 505 Games verrät, erscheint die PC-Version von „Death Stranding“ am 2. Juni 2020 auf Steam und im Epic Games Store. Bislang stellt „Death Stranding“ ein PS4-Exclusive dar, ab Juni wird sich das also ändern.

Das längere Warten auf die PC-Version mit diversen Boni und Features belohnt. Im dazugehörigen Trailer, der die PC-Version bewirbt, werden Frame Rate-Verbesserungen (60 FPS), ein Fotomodus und Ultrawide-Monitor-Support angekündigt.

Half-Life-Crossover angekündigt

Als spezielles Schmankerl wurde außerdem eine Kooperation mit Valve enthüllt, die diverse Half Life-Elemente nach „Death Stranding“ bringt. Zu den Promo-Extras gehören zum Beispiel ein Facehugger, den sich Sam auf den Kopf setzen kann. Dabei handelt es sich natürlich nur um eine Mütze. Bisher ist diese Kooperation nur für die PC-Version angekündigt.

Die PC-Version von „Death Stranding“ lässt sich bereits jetzt vorbestellen. Es gibt besondere Vorbesteller-Boni wie den Soundtrack und Auszüge aus der digitalen Version des offiziellen Artbooks. Weitere Informationen erhaltet ihr auf der offiziellen Homepage zur PC-Version von „Death Stranding“ bei 505 Games.

Death Stranding

INFOS NEWS GUIDES BILDER
Quelle: 505 Games
Daniel Busch

Diese Website verwendet Cookies und externe Skripte, um Inhalte optimiert darzustellen und Statistiken zu erfassen.

Mehr erfahren