PLAYCENTRAL NEWS Call of Duty: Modern Warfare

Call of Duty: Modern Warfare: Guide: So funktionieren die neuen Ränge und Offiziersränge im Multiplayer

Von Philipp Briel - News vom 25.10.2019 06:31 Uhr
© Activision

Mit „Call of Duty: Modern Warfare“ ist der heißeste Shooter des Jahres endlich gestartet. Fans der Reihe freuen sich vor allem auf den umfangreichen Multiplayermodus, den Entwickler Infinity Ward generalüberholt hat. In unserem Guide verraten wir euch, was es mit dem neuen Fortschrittssystem auf sich hat.

Der Shooter Call of Duty: Modern Warfare verfügt über einen umfangreichen Multiplayer, in dem ihr in etlichen Spielmodi den besten Spieler ermitteln könnt. Im Vergleich zu den Vorgängern hat sich das Fortschrittssystem diesmal allerdings stark verändert. Wir verraten euch alles, was ihr zu den Enlisted Ranks und Offiziersrängen wissen müsst.

Call of Duty: Modern WarfareCall of Duty: Modern Warfare: Keine Lootboxen im Spiel, Battle Pass noch in diesem Jahr

Die Enlisted Ranks in Call of Duty: Modern Warfare

„Call of Duty: Modern Warfare“ setzt auf ein Modus-übergreifendes Fortschrittssystem – die sogenannten Enlisted Ranks. Egal ob ihr in den Multiplayer oder den kooperativen Spec Ops-Modus starten wollt: Ihr beginnt auf Stufe 1.

Hier stehen euch anfangs lediglich vorgefertigte Klassen zur Auswahl, die in ihren Waffen, Perks und Killstreaks beschränkt sind. Mit dem Erreichen von Stufe 4 schaltet ihr den Klasseneditor frei, in dem ihr euch euren Soldat frei zusammenschustern könnt.

Nach und nach schaltet ihr durch Levelaufstiege neue Waffen, Perks, Items, Killstreaks und Upgrades frei, die ihr dann in eure Klassen einbauen könnt. Das Maximum ist Stufe 55 (Command Sergeant Major V).

Erfahrungspunkte könnt ihr unter anderem durch folgende Aktionen erhalten:

  • Abschluss von Multiplayer-Matches, Spec Ops-Aufträge und Missionen
  • Abschluss täglich wechselnder Herausforderungen
  • Abschluss von Herausforderungs-Missionen (mehrstufige Missionen, die euch zusätzliche Belohnungen liefern)
  • Abschluss von Camo-Herausforderungen (belohnen euch mit Waffentarnungen und XP-Boosts)

Die Enlisted Ranks in „Call of Duty: Modern Warfare“ funktionieren also in etwa genauso, wie ihr es aus den vorangegangenen Serienteilen gewohnt ward. Bei Stufe 55 ist allerdings Schluss, auf einen Prestige-Modus verzichtet der neueste Ableger konsequent. Dessen Stelle nehmen die Offiziersränge ein.

So funktionieren die Offiziersränge in Call of Duty: Modern Warfare

Habt ihr Stufe 55 der Enlisted Ranks erreicht, geht ihr automatisch in die Offiziersränge über. Im Gegensatz zum bisherigen Prestige-Modus werden eure Fortschritte und Freischaltungen dabei allerdings nicht zurückgesetzt, ihr fangt also nicht wieder bei null an.

Die Offiziersränge sind in Saisons gegliedert, Fortschritte werden vor dem Start einer neuen Saison zurückgesetzt. Jede Saison wartet dabei mit neuen Herausforderungen, Freischaltungen und Boni auf.

Freischaltungen in den Offiziersrängen von „Call of Duty: Modern Warfare“ sind allerdings rein optischer Natur. Einen spielerischen Vorteil könnt ihr euch hier nicht mehr sichern. Bereits auf Rang 1 erhaltet ihr eine besondere kosmetische Waffen-Blaupause, um anderen Spielern euren Fortschritt zu zeigen. Insgesamt wird es 100 Officer Ranks geben. Die Levelaufstiege funktionieren genauso, wie es zuvor in den Enlisted Ranks der Fall war.

Allerdings kommen hier spezielle Offiziersherausforderungen für jeden Rang hinzu, die euch einen satten XP-Bonus bescheren. Für den Abschluss winkt zudem ein spezielles Offiziersband. Zehn davon könnt ihr gegen ein besonderes Emblem eintauschen, dass ihr für jeweils zehn weitere Bänder aufwerten und optisch anpassen könnt.

Als großes Finale winkt, nachdem ihr alle 100 Bänder gesammelt habt, ein einzigartiges animiertes Emblem. Außerdem schaltet ihr mit der Maximalstufe eine weitere einzigartige Waffen-Blaupause frei.

Die Waffenränge

Unabhängig vom Spielerfortschritt wartet „Call of Duty: Modern Warfare“ zudem mit den Waffenrängen auf. Jede Waffe im Spiel kann einzeln aufgelevelt werden und zwar einfach, indem ihr sie verwendet und Abschüsse erzielt.

Über die Waffenränge schaltet ihr so beispielsweise neue Aufsätze wie Visiere, Schalldämpfer oder Schafte und Tarnungen frei. Jede Waffe lässt sich im Gunsmith-Menü anpassen, während euch das Spiel nützliche Informationen über die Vor- und Nachteile eines bestimmten Aufsatzes liefert.

Beispielsweise macht ein Schalldämpfer eure Schüsse lautlos und gibt dem Feind eure Position nicht preis. Allerdings sinkt dafür die Reichweite, in der die Waffe Schaden verursacht, während die Zeit die es dauert, die Waffe anzulegen (Aim down sight) sich verlängert.

Call of Duty: Modern WarfareCall of Duty: Modern Warfare: Geschenk für alle Beta-Spieler: So könnt ihr es bekommen

Insgesamt fünf Aufsätze könnt ihr an einer Waffe befestigen, die jeweiligen Kategorien dürft ihr dabei frei wählen. Im Durschnitt besitzt jede Waffe in „Call of Duty: Modern Warfare“ 50 Aufsätze und rund 100 Waffen-Camos, weitere könnt ihr durch den Abschluss besonderer Herausforderungen freischalten.

KOMMENTARE

News & Videos zu Call of Duty: Modern Warfare

Call of Duty: Modern Warfare: Warzone wird Objective Gameplay und Supply Drops haben Call of Duty: Modern Warfare: Map geleakt: Battle-Royale-Modus kommt so gut wie sicher Call of Duty: Modern Warfare: Battle Royale offensichtlich im Anmarsch Call of Duty: Modern Warfare: Top oder Flop? Eine Meinung zu Season Two Call of Duty: Modern Warfare: Roadmap veröffentlicht: Diese Inhalte erwarten euch in Season 2 Call of Duty: Modern Warfare: Trailer und Infos zu Season 2 geleakt
Call of Duty: Modern Warfare Shooter PC, PS4, Xbox One
PUBLISHER Activision
ENTWICKLER Infinity Ward
KAUFEN
WhatsApp: Neuen Darkmode aktivieren, so geht’s! PlayStation Plus: Die PS Plus-Spiele für März 2020 werden Mittwoch enthüllt Neues mysteriöses Pokémon versteckt sich in Pokémon Home Neue Wege in Pokémon Go schnell an PokéCoins zu kommen
Die Sims 4: An die Uni! Das sind die wichtigsten Cheats für die neue Erweiterung WhatsApp: Kein Support mehr für alte Smartphones YouTube: PewDiePie ist zurück und belächelt den aktuellen Ninja-Shitstorm Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für März 2020? Battlefront-Spinoff mit Projektnamen Viking war für PS5 und Xbox Series X in Produktion The Witcher-Star Henry Cavill beschenkt seine Kollegen und zeigt sich mit Plötze MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy VII RemakeRollenspiel
Final Fantasy VII Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS