Kategorien: Games
| vor 5 Jahren

Call of Duty: Advanced Warfare: Sledgehammer Games ärgert sich über Leaks

Von Patrik Hasberg

Eine Woche vor Release von Call of Duty: Advanced Warfare befinden sich bereits Kopien des Shooter im Umlauf. Gründer Glen Schofield macht seinem Ärger darüber via Twitter Luft.

Advertising
Advertising

Erst heute haben wir davon berichtet, dass der Shooter Call of Duty: Advanced Warfare laut eines Users der Fanseite CoD-Forum lediglich über rund fünf Stunden Spielzeit verfügen würde. Wie der Spieler in den Besitz einer Kopie gelangen konnte, ist unklar, schließlich erscheint der Titel erst am 4. November. Nun meldete sich auch Glen Schofield, Gründer des Entwicklerstudios Sledgehammer, via Twitter zu Wort und machte seinem Unmut darüber Luft, dass bereits eine Woche vor Release Kopien von Advanced Warfare im Umlauf seien.

"Wir waren drei Jahre damit beschäftigt, ein Spiel zu entwickeln. Wir schwiegen zugunsten der Fans und nun wurde es gestohlen und eine Woche [vor dem Launch] geleaked. Das ist einfach Mist und ein wirkliches Manko. Vielen Dank."

Bis zum Veröffentlichungstag am 4. November werden aller Wahrscheinlichkeit noch deutlich mehr Kopien auftauchen.

Patrik Hasberg

Diese Website verwendet Cookies und externe Skripte, um Inhalte optimiert darzustellen und Statistiken zu erfassen.

Mehr erfahren