Kategorien: Games
| vor 4 Monaten

Assassin’s Creed 2020: Amazon-Leak deutet auf spannendes Setting hin

Von Philipp Briel

Nachdem die Meuchelmörder-Reihe im vergangenen Jahr pausiert hat, kehrt „Assassin’s Creed“ in diesem Jahr auf die Bildschirme zurück. Bereits 2019 tummelten sich viele Gerüchte über das Setting von „Assassin’s Creed 2020“ im Internet, jetzt deutet ein vermeintlicher Leak von Amazon darauf hin, was uns im kommenden Ableger erwarten dürfte.

Advertising
Advertising

Konkrete Details zu Assassin’s Creed 2020 blieb uns Ubisoft bislang schuldig. Wir wissen lediglich, dass die beliebte Reihe nach einjähriger Pause zurückkehren wird. Ein Leak beim Internethändler Amazon könnte nun allerdings das Setting verraten haben.

Assassin’s Creed 2020: Ubisoft würde ein China-Setting lieben

Assassin’s Creed 2020 mit überraschendem Szenarienwechsel

Bereits in den vergangenen Jahren gab es zahlreiche Gerüchte um das Setting des nächsten „Assassin’s Creed“. Die einen sprachen von einer Rückkehr nach Italien beziehungsweise dem antiken Rom, andere von China.

Ein Leak beim Internethändler Amazon Deutschland könnte jetzt aber verraten haben, was uns im neuen Ableger tatsächlich erwartet. Da der Eintrag mittlerweile aber wieder verschwunden ist, lässt die von Metro entdeckte und per Screenshot festgehaltene Auflistung allerdings nicht mehr verifizieren.

Darin heißt es, dass der neueste Ableger auf den Namen „Assassin’s Creed Ragnarok“ hört und uns in die Zeit der Wikinger entführt. Neben der Ubisoft-typischen Standard- und Gold-Fassung soll das Spiel dem Bild nach auch in einer Valhalla Edition erscheinen.

Assassin’s Creed Ragnarok wurde bereits 2019 angedeutet

Schon im vergangenen Jahr deuteten verschiedene Leaks daraufhin, dass der nächste Ableger in der Wikingerzeit spielen soll. Allem voran ein Easter-Egg in „The Division 2“, in dem ein Poster eines Assassinen mit der Aufschrift Valhalla zu finden war.

Assassin’s Creed: Spielt der nächste Teil in der Wikinger-Zeit?

Ubisoft hat die Meldung natürlich noch nicht bestätigt und das neue „Assassin’s Creed“ nicht offiziell angekündigt. Laut dem Leak soll das Spiel für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen. Vermutlich dürften aber auch die Next-Gen-Konsolen PlayStation 5 und Xbox Series X mit einem Ableger bedacht werden.

Assassin’s Creed Valhalla

INFOS NEWS BILDER
Quelle: Metro
Philipp Briel

Diese Website verwendet Cookies und externe Skripte, um Inhalte optimiert darzustellen und Statistiken zu erfassen.

Mehr erfahren