PlayCentral Artikel Pokémon Schwert und Schild

Pokémon Schwert und Schild - Unsere Komplettlösung: Tipps, Tricks, versteckte Items und seltene Pokémon

Von Heiner Gumprecht - Guide vom 02.12.2019 - 11:52 Uhr
Pokémon Schwert und Schild Screenshot
© Nintendo/The Pokémon Company

Route 7

Habt ihr die alte Dame in ihrem eigenen Spiel geschlagen, verlasst das Stadion wieder und sprecht dort noch einmal mit Papella. Ihr könnt ihr Einladung zu einer gemeinsamen reise annehmen, wodurch ihr direkt in Claw City landet, von wo aus ihr eure Reise sowieso weiterführen müsst. Folgt der Arenaleiterin von Fairballey in die Stadt hinein und nähert euch Betys im Zentrum. Wartet das Gespräch ab und begebt euch dann zu Route 7, die wiederum nach Circhester führt. Verlasst dafür Claw City nach Osten heraus.

Bevor ihr euch jedoch frei auf Route 7 bewegen könnt, müsst ihr erneut euren freund und Rivalen Hop in einem Zweikampf besiegen. Hop setzt dieses Mal fünf Pokémon ein und beginnt den Kampf mit einem Trombork (Level 34). Dieses Wesen ist vom Typ Geist und Pflanze, entsprechend also anfällig für Attacken vom Typ Feuer, Eis, Flug, Geist und Unlicht. Pflanze, Wasser, Elektro und Boden richten nur halbierten Schaden an, Normal und Kampf gar keinen Schaden.

Das zweite Pokémon von Hops ist ein Relaxo (Level 35). Es ist anfällig gegenüber dem Typ Kampf, erleidet jedoch keinen Schaden durch Geist. Es folgt ein Level-34-Furnifraß vom Typ Feuer. Bekämpft es mit Wasser, Boden oder Gestein. Die folgenden Typen richten nur halben Schaden an: Pflanze, Feuer, Eis, Käfer, Stahl, Fee. Das Bellektro (Level 35, Typ: Elektro) erledigt ihr leicht mit Boden-Attacken. Verzichtet jedoch auf Elektro, Flug und Stahl.

Das letzte Pokémon ist sein Starter, welchen ihr wie immer mit eurem eigenen Starter oder einem Pokémon vom gleichen Typ wie euer Starter bekämpft. Habt ihr Hop besiegt, wird dieser vorausgehen und ihr könnt endlich Pokémon auf Route 7 fangen. Folgend eine Liste mit allen Monstern, die ihr hier finden könnt.

  • Branawarz – Typ: Wasser, Boden. Level 36 – 40. Häufigkeit: 5% (bei normalen Wetter), 10% (bei allen anderen Wetterphänomenen).
  • Schnuthelm – Typ: Käfer. Level 36 – 40. Häufigkeit: 5% (ST), 25% (SD). Werte bei normalen Wetter.
  • Schnuthelm – Typ: Käfer. Level 36 – 40. Häufigkeit: 5% (ST), 20% (SD). Werte bei allen anderen Wetterphänomenen.
  • Psiaugon (weiblich) – Typ: Psycho. Level 36 – 40. Häufigkeit: 10%. Nur in Schild.
  • Psiaugon (männlich) – Typ: Psycho. Level 36 – 40. Häufigkeit: 10%. Nur in Schwert.
  • Kleopardy – Typ: Unlicht. Level 36 – 40. Häufigkeit: 10%.
  • Krarmor – Typ: Flug, Stahl. Level 36 – 40. Häufigkeit: 20%.
  • Laukaps – Typ: Käfer. Level 36 – 40. Häufigkeit: 25% (ST), 5% (SD). Werte bei normalen Wetter.
  • Laukaps – Typ: Käfer. Level 36 – 40. Häufigkeit: 20% (ST), 5% (SD). Werte bei allen anderen Wetterphänomenen.
  • Toxel – Typ: Elektro, Gift. Level 36 – 40. Häufigkeit: 25%.

Overworldsprite:

  • Morpeko – Typ: Elektro, Unlicht. Level 37 – 41. Häufigkeit: 5%.
  • Iscalar – Typ: Unlicht, Psycho. Level 37 – 41. Häufigkeit: 10%.
  • Kleoparda – Typ: Unlicht. Level 37 – 41. Häufigkeit: 15%.
  • Voltula – Typ: Käfer, Elektro. Level 37 – 41. Häufigkeit: 20%.
  • Gaunux – Typ: Unlicht. Level 37 – 41. Häufigkeit: 20%.
  • Mauzinger – Typ: Stahl. Level 37 – 41. Häufigkeit: 30%.

Auf Route 7 erwarten euch 2 andere Trainer, deren Pokémon einen Level von 35 bis 36 haben. Ihr könnt zu diesem Zeitpunkt nur einen Teil dieser Route erkunden, das Team Yell den Weg nach Osten blockiert. Außerdem könnt ihr die folgenden Items finden:

  • Äther – Direkt zu Beginn von Route 7, hinter der Brücke. Glitzerndes Objekt hinter einem kleinen Stein.
  • Duftpilz – Neben dem ersten Grasfeld, liegt als glitzerndes Objekt unter einem Baum.
  • 3x Flottbälle – Bei der rechten Grasfläche, kurz vor dem Tunnel in Richtung Route 8.

© The Pokémon Company/Nintendo/Game Freak

ZURÜCK WEITER

SEITENAUSWAHL

KOMMENTARE

News zu Red Dead Redemption 2

LESE JETZTRed Dead Redemption 2 - Bekommen wir bald Schnee? Erste Bilder geleakt