PlayCentral Artikel Pokémon Schwert und Schild

Pokémon Schwert und Schild - Unsere Komplettlösung: Tipps, Tricks, versteckte Items und seltene Pokémon

Von Heiner Gumprecht - Guide vom 02.12.2019 - 11:52 Uhr
Pokémon Schwert und Schild Screenshot
© Nintendo/The Pokémon Company

Claw City

Willkommen in Claw City, einer Stadt, deren Gründung bis ins Mittelalter zurückreicht. Sobald ihr den nördlichen Teil der Naturzone hinter euch gebracht habt, könnt ihr die imposante Stadt betreten, nachdem ihr der Wache vor Ort eure drei Orden gezeigt habt. Nach eurer Ankunft solltet ihr zuerst zu Bety und Rose aufschließen und euch mit dem Grüppchen unterhalten. Danach habt ihr Zeit, die vielen verschiedenen Läden und Häuser zu besuchen und natürlich um eine Vielzahl an Items aufzulesen.

  • Muskelband – Liegt beim Kampffeld, unterhalb des Pokémon-Centers.
  • 2x Hypertrank – Liegt bei dem Kind und dem Mann, die mit einem eF-eM spielen.
  • Superschutz – Glitzerndes Item. Liegt versteckt neben dem Kind und dem Mann, die mit einem eF-eM spielen.
  • Schlaubrille – Liegt neben der Pokéball-Statue, im rechten hinteren Teil der Stadt.
  • Zucker-Erdbeere – Verstecktes Item. Liegt ebenfalls bei besagter Pokéball-Statue.
  • Sonderbonbon – Verstecktes Item. Liegt hinter der gleichen Pokéball-Statue, bei welcher ihr auch die Schlaubrille und das Sonderbonbon gefunden habt.
  • Angriffsplus – Vom zentralen Pokémon-Center aus lauft ihr nach Osten. Auf der nördlichen Straßenseite, direkt am Mauerwerks, liegt dieses Item (glitzernd).
  • 2x X-Angriff – Liegt versteckt links des westlichen Pokémon-Centers.
  • Fokusgurt – Erhaltet ihr für den Sieg über Mister Fokus, welcher sich in dem Haus links vom zentralen PokémonCenter befindet.
  • Sanftglocke – Erhaltet ihr von einer Frau im Haus rechts des zentralen Pokémon-Centers.
  • Heißbrocken – Rechts vom zentralen Pokémon-Center findet ihr in einem Haus einen Mann, der jeden Tag über anderes Wetter spricht. Hört ihm zu und ihr erhaltet einen von vier Gegenständen.
  • Glattbrocken - Rechts vom zentralen Pokémon-Center findet ihr in einem Haus einen Mann, der jeden Tag über anderes Wetter spricht. Hört ihm zu und ihr erhaltet einen von vier Gegenständen.
  • Eisbrocken - Rechts vom zentralen Pokémon-Center findet ihr in einem Haus einen Mann, der jeden Tag über anderes Wetter spricht. Hört ihm zu und ihr erhaltet einen von vier Gegenständen.
  • Nassbrocken - Rechts vom zentralen Pokémon-Center findet ihr in einem Haus einen Mann, der jeden Tag über anderes Wetter spricht. Hört ihm zu und ihr erhaltet einen von vier Gegenständen.
  • Vergilbter Brief – Erhaltet ihr von einem Mädchen nahe der Pokéball-Statue, im hinteren rechten Teil der Stadt. Der Empfänger heißt Frank und lebt in Fairballey.
  • Levelball – Erhaltet ihr im Stadion von Ballduin.
  • Beleber – Erhaltet ihr von Sania in der Schatzkammer.
  • T29 (Charme) – Liegt im Auenbereich bei den Treppen der Schatzkammer, die ins obere Stockwerk führen.

Folgt nun Präsident Rose nach Norden, über die ausgefahrene Zugbrücke, hinein in das Stadion. Nach einem kurzen Gespräch mit Rose verlasst ihr das Stadion wieder und biegt beim Pokémon-Center nach links ab, wo ihr auf Delion trefft. Ab jetzt könnt ihr nach Westen laufen, wo ihr hinter dem Pokémon-Center die Schatzkammer findet, wo Roy bereits auf euch wartet. Sprecht mit dem Arenaleiter und ihr erhaltet im Verlauf der Unterhaltung seine Ligakarte.

Lauft nun links die Treppe hinauf, wo es zur Schatzkammer geht und vergesst nicht, direkt vor dem Eingang der Kammer, versteckt hinter den Zinnen, den gelben Pokéball aufzusammeln, der TM29 (Charme) enthält. Betretet nun endlich die Schatzkammer selbst und schaut euch dort die Wandteppiche an, die die Geschichte der Galar-Region erzählen. Ihr erhaltet von Sania noch 2x Beleber und könnt den Ort dann wieder verlassen.

© The Pokémon Company/Nintendo/Game Freak

Route 6

Euer neues Ziel liegt nun im Westen, in Passbeck. Doch dafür müsst ihr zuvor Route 6 durchqueren. Verlasst Claw City nach Westen und macht euch bereit, auf 6 Trainer zu treffen, die Pokémon von Level 29 bis 31 einsetzen. Auß0erdem findet ihr hier, teils versteckt im hohen Gras, teils sichtbar unterwegs (Overworldsprite), einige interessante Pokémon, die ihr bekämpfen und fangen könnt. Folgend die Liste aller Miniaturmonster, die auf Route 6 anzutreffen sind.

Im hohen Gras:

  • Resladero – Typ: Kampf, Flug. Level 28 – 30. Häufigkeit: 2%.
  • Qurtel – Typ: Feuer. Level 29 – 33. Häufigkeit: 5%.
  • Furnifraß – Typ: Feuer. Level 28 – 30. Häufigkeit: 5% (ST), 20% (SD).
  • Fermicula – Typ: Käfer, Stahl. Level 28 30. Häufigkeit: 20% (ST), 5% (SD).
  • Hippopotas – Typ: Boden. Level 29 – 33. Häufigkeit: 10%.
  • Pionskora – Typ: Gift, Käfer. Level 29 – 33. Häufigkeit: 10%.
  • Zwirrlicht – Typ: Geist. Level 29 – 33. Häufigkeit: 18%.
  • Salanga – Typ: Boden. Level 28 – 30. Häufigkeit: 30%.

Overworldsprite:

  • Milza - Typ: Drache. Level 29 – 33. Häufigkeit: 1% (SD), 5% (ST).
  • Knacklion – Typ: Boden. Level 29 – 33. Häufigkeit: 5% (SD), 1% (ST).
  • Maracamba – Typ: Pflanze. Level 29 – 33. Häufigkeit: 10%.
  • Digdri - Typ: Boden. Level 29 – 33. Häufigkeit: 20%.
  • Eguana – Typ: Elektro, Normal. Level 29 – 33. Häufigkeit: 29%.
  • Makabaja – Typ: Boden, Geist. Level 29 – 33. Häufigkeit: 35%.

Durch Angeln:

  • Goldini – Typ: Wasser. Level 28 – 30. Häufigkeit: 10%.
  • Kamalm – Typ: Wasser, Gestein. Level 28 – 30. Häufigkeit: 20%.
  • Karpador – Typ: Wasser. Level 28 – 30. Häufigkeit: 70%.

Wenn ihr Route 6 betreten wollt, wie könnte es auch anders sein, stellt sich euch Team Yell in den Weg und bricht einen Streit vom Zaun. Euer erster Gegner setzt zum einen auf ein Skunkapuh (Gift, Unlicht), das ihr mit Boden-Attacken leicht bezwingen könnt. Verzichtet jedoch auf Pokémon vom Typ Pflanze, Gift, Geist und Unlicht und vor allen Dingen auf Psycho, das letzterer Typ keinen Schaden bewirkt. Zum anderen setzt der Rüpel ein Geradaks, also Normal und Unlicht. Mit Kampf richtet ihr vierfachen Schaden an, mit Psycho und Geist gar keinen.

Gegner #2 hat lediglich ein Kleoparda dabei, welches vom Typ her Unlicht ist. Mit Attacken vom Typ Kampf, Käfer und Fee richtet ihr doppelten Schaden an, mit Geist und Unlicht lediglich Halben und mit Psycho gar keinen. Nach dem Kampf trefft ihr auf Papella und erhaltet von der alten Dame ihre Ligakarte. Außerdem findet ihr folgend eine Liste der Items, die ihr auf Route 6 finden könnt.

„Ach, Mann … Ich kann´s immer noch nicht fassen, das Betys mich so fertiggemacht hat … Ich meine, ich weiß ja, dass man nicht jeden Kampf gewinnen kann ...“

Außerdem könnt ihr an diesem Ort die folgenden Items finden:

  • 3x Hyperbälle – Südlich des ersten Grasfelds, liegt in einem roten Pokéball.
  • 2x Steinknochen – Klettert ganz nach oben und sucht Model Janet auf. Links von ihr liegen diese Items als glitzernder Gegenstand.
  • TM30 (Stahlflügel) – Klettert die westlichen leitern bis ganz nach oben und lauft auf dem Plateau nach Osten, wo ihr einen weiteren Pfad findet. Unterhalb des Grasfelds liegt diese TM in einem gelben Pokéball.
  • Sonderbonbon – Über den gleichen Weg zu erreichen wie die TM30. Klettert im oberen, östlichen Bereich die Leiter nach unten, zu dem Tümpel, und ihr findet dieses Objekt.
  • 2x Fischfossilien – Auf der obersten Eben, südlich des PokéCamps von Nicki.
  • TM15 (Schaufler) – Liegt direkt neben dem PokéCamp von Nicki, in einem gelben Pokéball.

© The Pokémon Company/Nintendo/Game Freak

ZURÜCK WEITER

SEITENAUSWAHL

KOMMENTARE

News zu Red Dead Redemption 2

LESE JETZTRed Dead Redemption 2 - Bekommen wir bald Schnee? Erste Bilder geleakt