PlayCentral Artikel Hardware

Hardware - Das rasend schnelle Leichtgewicht: Die XM1 Gaming Maus von Endgame Gear im Test

Von Cynthia Weißflog - Test vom 21.10.2019 - 10:44 Uhr
Hardware Screenshot
© Endgame Gear

Wir haben die Möglichkeit erhalten die XM1 Gaming Maus von Endgame Gear auf Herz und Nieren zu testen. Ob uns die Maus dabei überzeugen konnte und mit welchen Besonderheiten sie auftrumpft, könnt ihr in unserem Hardware-Test lesen.

Bevor wir so richtig in den Test starten, wollen wir euch zunächst mit den allgemeinen Details zu der Endgame Gear-Gaming Maus XM1 vertraut machen:

  • Maße: 122,14 x 38,26 x 65,81 mm (B x H x T)
  • Gewicht: 70 g
  • Anschluss: USB 2.0 Typ A
  • Kabellänge: 1,8 m
  • Farbe: Schwarz (matt)
  • Material: Kunststoff (Chassis), PTFE (Glides), Dry Grip-Beschichtung (Oberfläche)
  • Ergonomie / Layout: dextral (für Rechtshänder)
  • Unterstützte Griffarten: Claw Grip, Palm Grip, Finger Grip
  • Tastenanzahl: 5
  • DPI einstellbar:ja
  • DPI max.: 16 000 DPI
  • Anschlusstyp: USB
  • Beleuchtung: nein

Das sagt der Hersteller

Die XM1 ist laut Hersteller mit einer patentierten Analog-Technologie ausgestattet, die eine Klickgeschwindigkeit von unter einer Millisekunde ermöglicht. Der moderne optische High-End-Sensor soll dagegen selbst bei niedriger Mausgeschwindigkeit Bewegungen zuverlässig erfassen und hochpräzise sein. Gleichzeitig sorgt die Lift-Off-Distanz von 2 Millimetern dafür, dass selbst eine geringe Mausgeschwindigkeit nicht zu versehentlichen Spielbewegungen führen kann. In Kombination mit den insgesamt fünf Maustasten, zwei seitlichen, den oberen und dem Scroll-Rad, sollen eine lange Haltbarkeit und ein perfektes Feedback gewährleistet werden. Einen Makro-Support gibt es allerdings nicht.

Für die matte, schwarze Oberfläche der XM1 Gaming Maus wählte Endgame Gear eine leicht aufgeraute Dry Grip-Beschichtung, die für einen festen Griff sorgen soll. Die ergonomische Form ist dagegen für ausreichend Komfort verantwortlich und soll der Überlastung des Handgelenks vorbeugen – dabei ist egal auf welche Art und Weise eure Hand auf der Maus ruht. Das geringe Gewicht von nur 70 Gramm, das 1,8 Meter lange flexible Kabel, die geräuschlosen und reibungsarmen PTFE-Glides sollen allesamt dazu beitragen über längere Zeit hinweg eine hohe Präzision dauerhaft aufrechtzuerhalten und Ermüdung entgegenzuwirken.

Endgame Gear XM1 Gaming Maus
© Endgame Gear

Vier verschiedene Spielprofile könnt ihr in der XM1 abspeichern und an der Unterseite der Gaming-Maus mit dem dortigen Button durchwechseln. 400, 800, 1.600 und 3.200 DPI sind voreingestellt, können aber in 50er Schritten von 50 DPI bis 16.000 DPI individualisiert und jedes Profil mit einer entsprechenden LED-Farbe ausgestattet werden. Die USB-Abfragerate wird durch die gleichen Anzeige-LEDs an der Unterseite der Maus ebenso angezeigt:

  • Beide leuchten = 1.000 Hz
  • Rechte LED = 500 Hz
  • Linke LED = 250 Hz

WEITER ZU SEITE 2

SEITENAUSWAHL

KOMMENTARE

News zu Pokémon Schwert und Schild

LESE JETZTPokémon Schwert und Schild - Die besten Guides rund um den Pokémon-Titel