PlayCentral Artikel Marvel

Marvel - 10 Charaktere, die das Marvel Cinematic Universe komplett verändern könnten

Von Lucas Grunwitz - Artikel vom 26.10.2019 - 15:16 Uhr
Marvel Screenshot
© Marvel

Blade

In den vergangenen 23 Filmen haben wir mittlerweile vieles gesehen: Außerirdische, sprechende Waschbären und nicht zuletzt einen drei Meter großen Baum. Ausgeblieben hingegen sind mythische Wesen, die allgemein wenig in den Marvel-Comics vertreten sind.

Umso interessanter ist die Ankündigung von Kevin Feige, der uns eine Neuauflage von Blade nahegelegt hat. Wer die alten Filme mit Wesley Snipes gesehen hat, weiß, dass wir hier um eine blute Vampirjagd nicht herumkommen werden. Ursprünglich wurde die Figur Blade auch im Rahmen der Comicreihe „Tomb of Dracula“ eingeführt, die, wie der Name bereits vermuten lässt, die Geschichte von Dracula höchstpersönlich erzählt.

Nun zählen wir Eins und Eins zusammen und kommen auf ein potenzielles Szenario, welches uns die Einführung solch mythischer Wesen ins MCU in Aussicht stellt. Auch wenn Marvel sich fast ausschließlich in den 70er-Jahren mit solchen Themen auseinandergesetzt hat, so sind in der Zeit einige Charaktere entstanden, die so ihren Weg ins Filmuniversum finden könnten. Unter anderem Werwölfe, Mumien und andere ominöse Figuren, die sich eher dem Horror-Genre zuordnen lassen.

Dementsprechend bleibt abzuwarten, in welcher Art und Weise die Marvel Studios Blade ins MCU integrieren werden. Aktuell steht das Universum eher unter dem Banner jugendfreundlicher Filme, aber ob das bei einem skrupellosen Vampirjäger zu bleiben kann … ?

Blade
© Marvel

ZURÜCK WEITER

SEITENAUSWAHL

KOMMENTARE

News zu Pokémon Schwert und Schild

LESE JETZTPokémon Schwert und Schild - Die besten Guides rund um den Pokémon-Titel