PlayCentral Artikel Marvel

Marvel - 10 Charaktere, die das Marvel Cinematic Universe komplett verändern könnten

Von Lucas Grunwitz - Artikel vom 26.10.2019 - 15:16 Uhr
Marvel Screenshot
© Marvel

Ms. Marvel (Kamala Khan)

Die Geschichte um den Namen Ms. Marvel ist auf den ersten Blick etwas verwirrend. Ursprünglich hatte Carol Danvers den Titel inne und bekämpfte als Ms. Marvel, mit der Fähigkeit Energiestöße verschießen zu können, Bösewicht aller Art. Nun ist Carol Danvers bekanntlich bereits als Captain Marvel aufgetreten – einen Titel, den sie sich in ihrem Comicleben erst hart erarbeiten musste.

Kamala Khan, die nun im Rahmen einer eigenen TV-Serie debütieren wird, übernimmt in den Comics den freigewordenen Titel und versucht in die großen Fußstapfen ihres großen Idols zu treten, nachdem sie als Inhuman durch die Terrigenese ihre Fähigkeit entdeckt hat, ihren Körper beliebig groß und klein machen zu können. Der ursprüngliche Gedanke bei der Erschaffung der jungen Teenagerin war tatsächlich auch, dass Kamala, die privat viel mit ihren stark religiösen Eltern zu kämpfen hat, immer so stark und schön sein wollte, wie es Carol Danvers einst als Ms. Marvel war.

So simpel ihre Ursprungsgeschichte auch klingt, so gilt diese Inkarnation von Ms. Marvel als eine der wichtigsten Charaktererfindungen der letzten Jahre. Kamala repräsentiert das Gesicht einer nachfolgenden Generation und genau diese Rolle könnte sie nun auch im MCU ausfüllen. Schließlich merken wir zunehmend, dass die alteingesessenen Helden abdanken und somit nach und nach durch junge Gesichter ersetzt werden sollen.

Kamala Khan / Ms. Marvel
© Marvel

ZURÜCK WEITER

SEITENAUSWAHL

KOMMENTARE

News zu Pokémon Schwert und Schild

LESE JETZTPokémon Schwert und Schild - Durch diese Faktoren könnt ihr die Evoli-Entwicklung beeinflussen