PlayCentral Artikel Marvel

Marvel - 10 Charaktere, die das Marvel Cinematic Universe komplett verändern könnten

Von Lucas Grunwitz - Artikel vom 26.10.2019 - 15:16 Uhr
Marvel Screenshot
© Marvel

Die Schöpfer des Marvel Cinematic Universe treten ab: Captain America und Iron Man verlassen die Bühne und hinterlassen mit ihrem Abschied ein großes Fragezeichen. Wie soll es nun weitergehen? Wir stellen euch zehn Charaktere vor, die das MCU in den kommenden Jahren prägend verändern könnten.

Nova (Sam Alexander)

Was für uns die Polizei ist, sind die Nova Corps für den Weltraum. Die Nova-Einheiten fungieren in ihrer Ursprungsversion als Hüter der Ordnung und der Gesetze im Weltall und treten stets dann in Aktion, wenn irgendwo im All Unrecht geschieht.

Aufmerksame Zuschauer wissen aber bereits, dass die Einheit im Rahmen von „Guardians of the Galaxy“ aus dem Jahre 2014 stark dezimiert wurde. Dennoch ist eine vollständige Auslöschung der Nova Corps nicht gewiss – zumindest in den Comics gibt es einen jungen Helden namens Sam Alexander, der die Bürde dieser Gruppierung nach deren Auslöschung mit sich trägt und weiterhin als Nova für Recht und Ordnung sucht.

Auch wenn Nova als separater Charakter noch nicht angekündigt wurde, so würde es zu Marvels Strategie passen, das Universum nachhaltig in Richtung Kosmos zu verlagern. Die Geschichte eines jungen, aufstrebenden Helden, der seinem Erbe nacheifert und so die Weiten der Galaxie ergründet, wäre daher nicht abwegig und würde uns in Gefilde begleiten, wie wir sie so vorher noch nie zu Gesicht bekommen haben. Mit Captain Marvel, die ja bekanntermaßen als neues Gesicht des Marvel Cinematic Universe fungieren soll, hätte Sam Alexander auf jeden Fall eine Art Mentorin gefunden, die bereits einige Abenteuer im Weltall erlebt haben dürfte und ihm so wertvolle Tipps mitgeben könnte.

Nova (Sam Alexander)
© Marvel

WEITER ZU SEITE 2

SEITENAUSWAHL

KOMMENTARE

News zu Amazon

LESE JETZTAmazon - Jetzt günstig Hardware sichern, Festplatten im Angebot