PlayCentral Artikel PlayStation 4

PlayStation 4 - 12 Exklusivspiele, die man gespielt haben sollte

Von Elena Schulz - Top List vom 23.11.2019 - 17:18 Uhr

DriveClub
© Sony Interactive Entertainment

DriveClub

DriveClub ist ein Rennspiel, in dem unterschiedliche Spieler-Gruppen in verschiedenen Herausforderungen gegeneinander antreten. Manche werden in Echtzeit, andere zeitlich verzögert ausgetragen. „DriveClub“ versucht dabei die richtige Balance zwischen Spieltiefe und Zugänglichkeit zu finden. Statt in Richtung einer realistischen Renn-Simulation geht DriveClub aber eher in den Arcade-Bereich.

Innerhalb eines Rennes lassen sich zusätzliche Herausforderungen aktivieren. Es gibt Multiplayer-Rennen und eine Solo-Karriere mit eigenen Touren. Beim Rennen sammelt man Punkte, über die sich neue Fahrzeuge freispielen lassen.

Als Kulisse für die Rennen dienen Kanada, Schottland, Chile, Norwegen, Indien oder Japan. Die Schauplätze werden durch einen Tag-Nacht-Wechsel, die damit einhergehenden passenden Lichtstimmungen und das Regensystem atmosphärisch inszeniert.

Entwickler: Evolution Studios

Release: 8. Oktober 2014

Ratchet & Clank
© Sony Interactive Entertainment

Ratchet & Clank

Ratchet & Clank ist ein Remake des gleichnamigen 3D-Plattform-Adventures für die PS2 von 2002. Spielerisch erinnert das Abenteuer an Titel wie Rayman, Sonic oder Mario. Man steuert entweder das knuffige Fellnasen-Alien Ratchet oder den leicht durchgeknallten Roboter Clank.

Das ungleiche Heldenpaar sucht nach Kapitän Qwark, um die Galaxie vor dem Untergang zu bewahren.  Auf unserer Reise erkunden wir 20 unterschiedliche, sehr weitläufige Level. Die Story verläuft dabei nicht linear und lässt uns sogar in frühere Areale zurückkehren, um unerledigte Dinge nachzuholen.

Es gibt außerdem Minispiele, in denen man zum Beispiel aus der Ego-Sicht mit Geschütztürmen schießen darf. Zudem gibt es viele abgefahrene Gadgets und Waffen, mit denen sich so einiger Schabernack treiben lässt.

Entwickler: Insomniac Games

Release: 20. April 2016

The Last Guardian
© Sony Interactive Entertainment

The Last Guardian

The Last Guardian ist das neuste Spiel der Macher von Shadow of the Colossus, das ebenfalls sehr empfehlenswert ist. Da es schon älter ist, wollten wir „The Last Guardian“ stellvertretend für alle Spiele von Team ICO nennen. Alle Spiele des japanischen Entwicklers leben von ihrer dichten Atmosphäre und gefühlvollen Erzählung, die kaum Worte benötigt.

Das emotionale Action-Adventure dreht sich um einen kleinen Jungen, der sich mit einer mysteriösen Monster-Kreatur namens Trico anfreundet. Gemeinsam müssen die beiden eine Fantasy-Welt voller Gefahren, Rätsel und Hindernisse überstehen. Das funktioniert nur, wenn sie zusammenarbeiten und einander vertrauen.

Der Junge kann klettern, Dinge tragen oder Mechanismen wie Hebel aktivieren, während Trico größer und wendiger ist und so an Orte kommt, die der Junge nicht erreichen kann. Manche Dinge machen Trico jedoch Angst, sodass der Junge sie entfernen muss. Außerdem muss er Futter für Trico auftreiben und ihn mit Streicheleinheiten beruhigen.

Entwickler: Team ICO

Release: 7. Dezember 2016

ZURÜCK

SEITENAUSWAHL

KOMMENTARE

News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Das ist der Diamond Heist zu GTA Online