PlayCentral Artikel PlayStation 4

PlayStation 4 - 12 Exklusivspiele, die man gespielt haben sollte

Von Elena Schulz - Top List vom 23.11.2019 - 17:18 Uhr

Until Dawn
© Sony Interactive Entertainment

Until Dawn

Until Dawn wirkt wie der typische B-Movie-Slasher, den man als Horrorfilm kennt, nur eben in Form eines Spiels. Eine Gruppe College-Studenten macht sich für den gemeinsamen Winterurlaub in eine einsame Berghütte auf, wo – natürlich – ein Jahr zuvor zwei ihrer Freundinnen spurlos verschwunden sind.

Zu allem Überfluss gibt es auch noch Gerüchte um einen Serienmörder, der dort sein Unwesen treiben soll. Als dann eine maskierte Gestalt auftaucht, wird schnell klar, dass die jungen Leute tatsächlich in Gefahr sind – wer hätte es gedacht.

Zu allem Überfluss wirken die hippen Teenies zudem sehr klischeebehaftet: Vom coolen Football-Spieler bis zur schüchternen Nerd-Dame ist alles dabei. Allerdings sollte man sich davon nicht täuschen lassen. Im Verlauf des interaktiven Horrorfilms entwickeln sich sowohl Figuren, als auch Ereignisse unerwartet interessant.

Spielerisch gibt es Erkundungs-Passagen, in denen wir die Charaktere abwechseln steuern und nach Hinweisen suchen. Zudem müssen wir Quicktime-Events meistern, also in brenzligen Situationen möglichst schnell einen bestimmten Knopf drücken. Gelingt das nicht oder treffen wir eine falsche Entscheidung, kann jede der acht Hauptfiguren sterben, was für Spannung sorgt.

Zwischendurch müssen wir als Spieler die Fragen eines Psychiaters zu unseren Ängsten beantworten, die anschließend sogar vom Spiel aufgegriffen werden.

Entwickler: Supermassive Games

Release: 10. März 2015

Infamous: Second Son
© Sony Interactive Entertainment

Infamous: Second Son

Infamous: Second Son ist der dritte Teil der Open-World-Reihe rund um Superhelden. Er erzählt allerdings eine unabhängige Geschichte, sodass ihr die Vorgänger nicht gespielt haben müsst. Die Story setzt sieben Jahre nach dem zweiten Teil in Seattle an.

Es herrscht eine große Angst vor Bio-Terroristen, wie die Superhelden genannt werden, weshalb die Organisation D.U.P. (Department of Unified Protection) ins Leben gerufen wurde. Die darf verdächtige Personen jederzeit verhaften.

Unser Held Delsin gelangt durch Zufall an seine Superkräfte und lernt, dass er sie von anderen Begabten, sogenannten Conduits, absorbieren kann. Durch seine neu gewonnene Fähigkeit gerät er mit der Organisation in Konflikt und muss fortan gegen sie kämpfen.

Im Vergleich zu den Vorgängern fallen die Kräfte ausgefallener aus. Statt Donner, Eis oder Feuer nutzt Delsin Rauch, Neon oder Video für seine Spezialangriffe.

Entwickler: Sucker Punch

Release: 21. März 2014

God of War
© Sony Interactive Entertainment

God of War

God of War ist eigentlich der vierte Teil der Saga, will aber als Neuanfang verstanden werden. Deshalb muss man die Vorgänger nicht gespielt haben, um Spaß mit Teil 4 zu haben. Held Kratos hat seinen Kampf gegen die Götter des Olymps beendet und ist mittlerweile gewissermaßen in Rente gegangen.

Allerdings lässt eine Katze ja bekanntlich das Mausen nicht, weshalb Kratos nicht seinen Lebensabend genießt, sondern gegen Odin und die nordischen Götter in den Krieg zieht. Diesmal ist er aber nicht allein, sondern wird von seinem Sohn Atreus begleitet.

Die beiden müssen nicht nur in den Kämpfen zusammenarbeiten. Auch abseits davon stellt sich mit der Zeit ein enges Vertrauensverhältnis zwischen den beiden ein.

Statt wie gewohnt mit seinen Chaosklingen kämpft Kratos diesmal zunächst mit Axt und Schild. Waffen, Rüstung oder unsere mächtigen Runen-Angriffe dürfen wir in Zwergenwerkstätten verbessern. Dafür benötigt man Rohstoffe, die auf unserer Reise gefunden werden können. Zusätzlich zum Crafting kann man das Skill-System nutzen, um Waffen und Spezialangriffe zu optimieren.

Entwickler: SCE Santa Monic

Release: 20. April 2018

ZURÜCK WEITER

SEITENAUSWAHL

KOMMENTARE

News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Das ist der Diamond Heist zu GTA Online