PlayCentral Artikel Die Sims 4

Die Sims 4 - Hilfreiche Tipps zur zauberhaften Erweiterung Reich der Magie

Von Cynthia Weißflog - Guide vom 11.09.2019 - 15:11 Uhr
Die Sims 4 Screenshot
© Electronic Arts

Wie erhalte ich einen Begleiter?

Um einen zauberhaften Begleiter zu erhalten, der nicht nur niedlich, sondern gleichzeitig ziemlich nützlich ist, müsst ihr im Reich der Magie zur Zauberallee reisen, die ihr über eines der dortigen Portale erreicht. Die Sims-Version der Winkelgasse hat dabei einige Lädchen vorzuweisen, unter anderem „Zauberstäbe, Folianten und Begleiter“ bei dem ihr sogenannte Begleiter-Orbs erstehen könnt.

Nach eurem Kauf landen die verpackten Tierchen vorerst in eurem Inventar. Dort wählt ihr „Begleiter an sich binden“ aus und schon könnt ihr mit Klick auf euren Sim und der Option „Magie“ das putzige Tierchen heraufbeschwören. Ihr könnt übrigens mehrere Begleiter auf einmal besitzen, allerdings immer nur einen von ihnen gleichzeitig erscheinen lassen.

Beachtet: Das Angebot der dortigen Läden wechselt täglich und so sind jeden Tag andere Orbs verfügbar. Insgesamt gibt es elf Stück:

  • Sixam Eule
  • Drache
  • Flatterhase
  • Fee
  • Rabe
  • Glühfrosch
  • Zauberpuppe
  • Blattnasenfledermaus
  • Phönix
  • Schädel
  • Stellar

Was können Begleiter?

Zunächst erstmal sehen sie wirklich cool aus und steigern die Selbsicherheit deines Sim, wenn sie heraufbeschworen worden sind. Außerdem lassen sie dein magisches Können erfolgreicher werden und schützen deinen Sim außerdem vor dem Sensenmann. Sterben können sie in ihrer Gegenwart nämlich nicht.

Die Sims 4 Die Sims 4 Erweiterung Reich der Magie ab sofort veröffentlicht

Die Sims 4 Reich der Magie Begleiter Rabe
© Electronic Arts

ZURÜCK

SEITENAUSWAHL

KOMMENTARE

News zu Netzkultur

LESE JETZTNetzkultur - Sturm auf Area 51 soll heute stattfinden