PlayCentral Artikel E3 2019

E3 2019 - Sieben mutige Vorhersagen zur diesjährigen Spielemesse

Von Olaf Bleich - Artikel vom 28.04.2019 - 13:04 Uhr
E3 2019 Screenshot
© Entertainment Software Association

Spielankündigungen, neue Konsolen und Sensationen: Was hält die Spielemesse E3 2019 für Überraschungen parat? Wir werfen einen Blick in die Glaskugel und präsentieren euch sieben Vorhersagen für die E3 2019.

Für Gamer ist es die beste Zeit des Jahres: Die Electronic Entertainment Expo (kurz E3). An keinen anderen Tagen im Jahr gibt es so viele Neuankündigungen und Weltpremieren wie während der Spielemesse in Los Angeles. Die E3 2019 findet vom 11. bis zum 13. Juni 2019 in den Hallen des L.A. Convention Centers statt. Bereits Monate zuvor heizt sich aber die Gerüchteküche mächtig auf. Wir wagen an dieser Stelle mutige, aber nicht unwahrscheinliche Vorhersagen zum diesjährigen E3-Spektakel.

E3 2019 E3 2019 Das sind die Termine zu den Pressekonferenzen und Livestreams

Ubisoft kündigt „Watch Dogs 3“ UND „Splinter Cell“ an

Ubisoft ist immer für eine Überraschung gut. Nachdem man zuletzt mit The Division 2 und Assassin's Creed: Odyssey ablieferte, braucht es für das nahende Weihnachtsgeschäft neue Blockbuster. Bereits im vergangenen Jahr erklärte Ubisoft, dass „Assassin's Creed“ 2019 pausieren würde. Entsprechend müssen andere Titel in die Bresche springen.

Seit Monaten halten sich stete Gerüchte über einen neuen Teil der „Splinter Cell“-Serie. Kein Wunder, schließlich liegt Sam Fishers letzter Einsatz mit „Splinter Cell: Blacklist“ bereits sechs Jahre zurück. Ein baldiges Comeback scheint daher nicht ausgeschlossen. Gleiches gilt für Watch Dogs 3. Noch vor Kurzem berief sich Kotaku auf Insider-Quellen. Demnach könnte der dritte Teil von Ubisofts Cyber-Schleicher in London spielen und bei der E3 2019 enthüllt werden.

Watch Dogs Legion Watch Dogs Legion Wird laut Jason Schreier tatsächlich in London spielen

Electronic Arts und Respawn fahren groß auf!

„Apex Legends“ gehört zu den größten Überraschungen des noch jungen Kalenderjahrs. Electronic Arts und Respawn wären dumm, würden sie nicht die langsam abebbende Euphorie mit einigen Ankündigungen neu befeuern.

„Apex Legends“ schürte das Interesse an dem „Titanfall“-Universum. Deshalb wird Respawn gleich doppelt abliefern: Zunächst einmal erhält der Online-Shooter frische Inhalte und zum anderen setzt es endlich „Titanfall 3“, welches bereits im Winter 2019 auf den Markt kommt. Electronic Arts und Respawn etablieren dadurch beide Marken und treten endgültig in Konkurrenzkampf mit „Call of Duty“ und „Battlefield“.

Apex Legends Apex Legends Interesse auf Twitch massiv gesunken

Es gibt wieder prominente Remakes

Der Erfolg von Resident Evil 2 hat es vorgemacht: Modern aufpolierte Klassiker funktionieren und begeistern die Massen. Capcom schiebt daher gleich den Nachfolger „Resident Evil 3“ hinterher, der Anfang 2020 in die Läden kommen wird. Auch halten sich seit Monaten Gerüchte über ein mögliches Comeback von „Dino Crisis“ und „Call of Duty: Modern Warfare 2“. Fest steht: Remakes verzücken auch auf der E3 2019 Nostalgiker und langjährige Gaming-Fans.

© Capcom

Nintendo stellt die nächste Evolutionsstufe der Nintendo Switch vor

Während sich Sony und Microsoft um die stärkste Hardware prügeln, braut Nintendo wieder mal sein eigenes Süppchen. Auf der E3 2019 wird der japanische Hardware-Multi neben Spielen wie „Link's Awakening“ und hoffentlich „Animal Crossing“ die nächste Evolutionsstufe der Nintendo Switch vorstellen.

Ein direkter Nachfolger ist angesichts der guten Verkaufszahlen und der wachsenden Switch-Community unwahrscheinlich. Wir tippen an dieser Stelle auf eine „Nintendo Switch XL“ mit größerem Display, Metallgehäuse und leistungsfähigerem Akku. Eine größere Variante der Erfolgskonsole würde zur bisherigen Firmenpolitik passen. Auch eine Art „Nintendo Switch Mini“ halten wir nicht für vollkommen ausgeschlossen.

Nintendo Switch Nintendo Switch Konsolen-Upgrade für dieses Jahr geplant: Günstigeres Modell schon im Sommer - Gerücht

„Cyberpunk 2077“ erhält einen Release-Termin

Fest steht: CD Projekt und Cyberpunk 2077 sind auf der E3 2019 vertreten. Das bestätigte der Entwickler von „The Witcher 3: Wild Hunt“ bereits auf Twitter. Doch was bedeutet das? Wir vermuten: Erst haut uns „Cyberpunk 2077“ mit einer weiteren gewaltigen Gameplay-Präsentation von den Socken und zum Abschluss setzt es endlich den lang ersehnten Release-Termin. Und wann wird der sein? Unser Tipp: Erst 2020.

Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 Aktuelle Version soll sich stark von der E3-Präsentation unterscheiden

Square Enix zeigt endlich mehr von „The Avengers Project“

Der Kino-Hit „The Avengers: Endgame“ sorgt derzeit für volle Säle, begeisterte Fans und einen nie dagewesenen Superhelden-Hype. Auf dieser Welle könnte auch Square Enix mitschwimmen und auf der E3 2019 endlich mehr über das von Crystal Dynamics entwickelte „The Avengers Project“ zeigen. Bislang gibt es nur einen ominösen Announcement-Trailer. Die E3 2019 wäre somit die ideale Plattform, um endlich die Katze aus dem Sack zu lassen.

Microsoft stellt die Xbox Scarlett vor und baut auf Videogame-Streaming!

Kurz nach der ersten Präsentation des Streaming-Dienstes Google Stadia kündigte Microsoft an, dass man auf der diesjährigen E3 im großen Stile zurückschlagen werde. Doch was bedeutet das? Microsoft wird den Xbox Game Pass weiter ausbauen, Akquisitionen neuer Entwickler präsentieren und Titel wie „Gears 5“ vorstellen. Doch viel wichtiger: Die nächste Konsolengeneration mit dem Projektnamen Xbox Scarlett erblickt das Licht der Welt.

Microsoft muss nachziehen. Schließlich legte Google bereits mit Stadia vor und auch Sony setzte mit den Specs der Playstation 5 eine erste Duftmarke. Nach Microsofts Kampfansage an Google kann man beinahe davon ausgehen, dass die „Xbox Scarlett“ ebenfalls stark auf Videogame-Streaming setzt – vielleicht sogar unter Einbindung des Game Passes. Spätestens der Release der Xbox One S All-Digital Edition deutet darauf hin, dass Microsoft immer mehr vom klassischen Ladengeschäft zugunsten des Digitalmarkts abwandert.

Ihr möchtet keine News rund um die E3 2019 verpassen? Kein Problem, ruft einfach playnation.de/e3 auf und schon seid ihr bestens informiert!

Xbox Scarlett Xbox Scarlett Xbox Anaconda das „eindeutig leistungsfähigere Gerät“ aller verfügbaren Konsolen

Und jetzt seid ihr dran: Was sind eure Vorhersagen und Wünsche für die E3 2019? Schreibt sie in die Kommentare.

KOMMENTARE

News zu gamescom 2019

LESE JETZTgamescom 2019 - Liveticker zur Opening Night Live auf PlayCentral.de